fbpx

Antipasti-Platte für den perfekten Osterbrunch: Genuss für alle!

Antipasti-Platte für den Osterbrunch

Zum Osterbrunch ist eine „norddeutsche“ Antipasti-Platte eine unkomplizierte Variante zum Ostermenü. Denn die Kultur der Tapas, Antipasti und Mez(z)e funktioniert auch mit der Küche des Nordens! Und das Beste: Sie ist perfekt geeignet für alle Ernährungsweisen, von flexitarisch bis vegan! Hier kommen meine besten Tipps und Rezepte für ein entspanntes Familienfest nach norddeutscher Art.

Antipasti – die passen einfach immer. Speziell an Ostern sind die kleinen Köstlichkeiten ein besonders beliebtes Gericht. Kein Wunder – bei einer großen Antipasti-Platte ist für jeden Geschmack etwas dabei. Einfach zuzubereiten sind sie außerdem. Was ein echter Pluspunkt ist, schließlich ist Ostern eines der großen Familienfeste, an denen ohnehin schon jede Menge zu planen, organisieren und vorzubereiten ist: Basteln, Ostereier auspusten und bemalen, backen, die Wohnung dekorieren, und und und. Dazu die Events rund um das Fest wie bei uns hier in Ostfriesland das legendäre Osterfeuer.

Besonders praktisch finde ich am Osterbrunch mit Antipasti-Fokus, dass man all seine Lieben an einem Tisch glücklich und satt bekommt: Vom Fleischfan-Großvater bis zur veganen Teenie-Tochter. In diesem Jahr steht der Osterbrunch bei uns unter einem speziellen Motto: Norddeutsche Antipasti. Was es damit auf sich hat? Das verrate ich euch hier. Aber vorher erkläre ich euch die unterschiedlichen Antipasti-Variationen aus Italien, der nordafrikanischen und der spanischen Küche. 

Sektanstoß zum Osterbrunch

Woher kommt der Begriff Antipasti?

Köstliche Kleinigkeiten in zig Variationen, das Prinzip kennt die ganze Welt. Antipasti ist der Plural von ‚antipasto‘, der italienische Ausdruck für ‚vor der Mahlzeit‘. Antipasti bilden in Italien den Auftakt eines klassischen Menüs. Typische Antipasti sind luftgetrockneter Schinken, Salami, gebratene und in Olivenöl eingelegte Gemüse, marinierte Fische und Meeresfrüchte, Hartkäse sowie pikant belegte und geröstete Brotscheiben, die Bruschetta.

Osterküken zum Osterbrunch

Was ist der Unterschied zwischen Antipasti und Mezze?

Antipasti-Platten in Italien haben im Wesentlichen andere Gerichte als in der türkischen und der arabischen Küche. Dort heißen die kleinen Köstlichkeiten ‚Meze/Mezze‘. Meist stehen sie auf einem großen Teller oder Tablett in der Mitte des Tisches, so können sich alle Gäste zur selben Zeit bedienen. Klassische arabische Mezze sind Pasten und Salate mit Couscous, Kichererbsen, Aubergine, frischer Petersilie und Minze, alles gut gewürzt mit aromatischem Kreuzkümmel und Koriander. Absolutes Muss auf einem türkischen Meze-Teller: Frische Wassermelone und in Salzlake gereifter Käse.

Was bedeutet Tapas?

In keinem Land aber prägen die kleinen Speisen die Küche und die Gastronomie so sehr wie in Spanien. Tapas sind mehr als ein besonderes Element der Esskultur. Sie sind zentraler Teil der Lebenskultur. Als Mittagsmahlzeit und bis tief in die Nacht – spanische Tapas- und Wein-Bars bieten eine Vielfalt unterschiedlichster Köstlichkeiten zum Glas Wein, Bier oder Sherry. Ob die Knoblauchcreme Aioli, mit Speck ummantelte Pflaumen, knusprige Schinken-Kroketten, Fleischbällchen in scharfer Sauce, würzige Kartoffel-Tortilla, frittierte Shrimps oder einfach nur gereifter Manchego – der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt. Möglich ist alles.

Was sind norddeutsche Antipasti?

Nun aber das Allerbeste: Die Kultur der Tapas, Antipasti und Mez(z)e funktioniert auch mit der Küche des Nordens. Die ist viel besser als manche denken: Unsere Gerichte sind so authentisch, bodenständig und unkompliziert wie wir Menschen hier im Norden. Antipasti norddeutsch heißt daher mein Motto beim Osterbrunch: Es gibt leckere Kleinigkeiten, inspiriert durch fremde Länder, aber aus frischen heimischen Zutaten. Denn diese Zutaten gibt es reichlich. Und mir ist es wichtig meiner Familie und meinen Gästen immer wieder zu beweisen wie vielfältig, hochwertig und lecker unsere regionalen Lebensmittel sind.

Ein typisch norddeutsches Antipasto ist zum Beispiel unsere neue Antipasti Creme aus 100 % Küstenbauernmilch. Klingt super, oder? Sie schmeckt wie in einer italienischen Trattoria, ist aber 100 % regional aus dem Norden. Hergestellt wird sie nach einer Rezeptur wie man sie vom Wochenmarkt kennt. Unsere Creme enthält weder Frischkäse noch Mayonnaise – sie besteht aus 100 % Friesischer Hirtenkäse.

Zudem ist die Antipasti-Creme nicht wärmebehandelt, sondern kalt gerührt und somit sehr schonend hergestellt. Das aufwändige Verfahren garantiert einen besonders frischen, vollen Geschmack. Aktuell produzieren wir unsere Antipasti-Creme in den Sorten mediterrane Kräuter, Grillgemüse und Chili. Die Creme schmeckt super als Dip und peppt die unterschiedlichsten Gerichten auf. Ein genialer Begleiter für Antipasti, Tappas oder Mezze.

Antipasti-Teller

Welche Antipasti gehen für Veganer?

Wenn du Veganer in der Familie hast, empfehle ich dir möglichst viele kleine Köstlichkeiten für den Osterbrunch zuzubereiten, die natürlicherweise vegan sind. Das macht es einfach, denn sie schmecken allen und du kannst sie nach Belieben mit Wurst, unseren Käsespezialitäten oder unseren Vega Lecker Produkten anreichern.

Vegane Antipasti sind ja ohnehin auf jeder Platte: Oliven und eingelegtes Gemüse wie Paprika, Aubergine oder Zucchini. Dann stellt ihr einfach unsere Friesischer Hirtenkäse Salatwürfel oder den cremigen Hirtenkäse dazu sowie unsere Vega Lecker Salatwürfel. So macht ihr alle glücklich. 

Osterbrunch planen

Welche veganen Mezze-Ideen gibt es?

Auch in der Mezze-Küche findest du viele vegane Gericht wie den beliebten Hummus, das frische Pitabrot, Couscous- oder Petersieliensalat. Auch hier kannst du mit unserem Friesischer Hirtenkäse Der Cremige oder den veganen Snackwürfeln wunderbar für alle variieren.

Norddeutsche vegane Antipasti-Ideen

Statt Aubergine, Zucchini oder Kichererbsen kannst du wunderbar auch frühe regionale Gemüsesorten verwenden: Die ersten Radieschen zum Knabbern. Natürlich Möhren, gern alte, farbintensive Sorten. Kleine Salate mit Mangold, Spinat oder Feldsalat. Frag einfach auf dem Markt nach, was schon aus der Region kommt, du wirst dich wundern, welche Auswahl du schon haben wirst! Ebenfalls lecker: Ein selbst gemachtes Pesto aus Walnüssen ohne Käse, auch das vereint euch wieder alle…

Meine nordischen Antipasti-Highlights für den festlich-entspannten Osterbrunch

Friesisches Krabbenbrot mit Antipasti Creme

Der Prototyp des norddeutschen Fingerfoods. Das Beste daran: Die Krabbenbrote sind im Handumdrehen gezaubert. Für einen entspannten Osterbrunch stelle ich Schälchen mit Extra-Krabben und der restlichen Antipasti Creme zum Dippen dazu. Auch lecker: Statt Pumpernickel ein knuspriges Weißbrot oder frisches Landbrot verwenden. 

Mit Antipasti Creme gefüllte Eierküken

Der klare Star des Osterfests das Ei. Nahrhaft, bekömmlich, unheimlich vielseitig – das Hühnerei ist ein tolles Lebensmittel, dessen Wert man gar nicht hoch genug schätzen kann. Eier eignen sich auch super als Osterdeko beim Brunch: Als Eierküken mit Antipasti Creme zubereitet sehen sie nicht nur niedlich aus – die essbaren Tierchen sind auch schnell zubereitet. Die raffinierte Füllung mit unserer Antipasti Creme macht sie zu einem kulinarischen Highlight.

Käsetorte mit Sanddornmarmelade und Friesischer Hirtenkäse

Bei so vielen herzhaften Häppchen muss auch etwas Süßes auf den Tisch. Mein Favorit für den Osterbrunch mit norddeutschen Antipasti: Die Käsetorte mit Sanddornmarmelade und Friesischer Hirtenkäse. Ein ausgefallenes Rezept, das euch die Küste an die Tafel bringt! Sanddorn besticht durch seinen hohen Gehalt an Vitamin C – ein echtes norddeutsches Superfood. Unsere Hirtenkäse aus reiner Küstenbauernmilch gibt der Torte eine frisch-salzige Note. Und der Clou des Ganzen: Backen ist unnötig – der Tortenboden besteht aus kernigen Haferkeksen. Die Torte in Mini-Stücke schneiden und mit einem starken Ostfriesentee servieren! Auch ein Gläschen selbst gemachter Eierlikör passt zu der Käsetorte perfekt.

Alle unsere Käsespezialitäten bekommt ihr auch in unserem Onlineshop. Oder direkt bei uns im ‚Das Käsehaus‘ in Aurich

Willst du an Ostern ein norddeutsch-entspannter Gastgeber sein? Hier findest du meine Tipps, Tricks und noch mehr tolle Rezepte für einen gemütlichen Osterbrunch, der große und kleine Genießer gleichermaßen begeistert.  

Bist du ein Fan von Antipasti, Tapas und Co.? Was hältst du davon die Tapas-Kultur regional zu interpretieren? Hast du Ideen für regionale Antipasti-Rezepte? Wie immer freue ich mich darauf von dir zu hören – per E-Mail, über Facebook oder auf Instagram.

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Insa Rücker

Insa Rücker

Ich bin Insa Rücker, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Gemeinsam mit meinem Mann Klaus leite ich die Familienmolkerei Rücker.

Ops! You did not set Instagram App Secret in element pack settings!

Finde mich auch hier

Logo Flaschenpost

Anmeldung zum Newsletter

Sei zuerst informiert!

Erfahre als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melde dich gleich an.

Ops! You did not set Instagram App Secret in element pack settings!