fbpx

Neue Runde beim RÜCKER Kochtrio: 1 Käse und 3 Zutaten = Geniale Rezepte

RÜCKER Kochtrio mit leckeren Rezepten

Das RÜCKER Kochtrio geht in die zweite Runde! Exklusiv für uns entwickeln ausgewählte Food-Bloggerinnen spannende neue Rezepte. Der Käse-Star für dieses Kochtrio: Alter Schwede! Als Käse und als leckeren Alter Schwede zum Streichen. Hier kommen für euch die Ergebnisse der zweiten Kochtrio-Runde.

Wer ab und an meinen Blog liest oder mir auf Instagram folgt, der weiß: Bei Rücker geht es uns nicht allein um unsere Produkte. Wir sind auch Experten für echten Genuss, gesunde Ernährung – und natürlich für köstliche Rezepte. Mir liegt es sehr am Herzen unsere Kunden und alle interessierten Verbraucher mit Tipps, Ideen und Inspiration für abwechslungsreiche, aber unkomplizierte Gerichte zu versorgen.

Was manchmal durchaus eine Herausforderung ist, das gebe ich ganz ehrlich zu. Kreativität klappt nun mal nicht auf Knopfdruck, auch wenn es um kulinarische Kreativsein geht. Außerdem braucht das Entwickeln neuer Rezepte viel Zeit. Zeit zum Testen, Verbessern, Verfeinern, Perfektionieren. Immer wieder arbeite ich daher mit Profiköchen aus Norddeutschland zusammen, exklusiv für Rücker kreieren sie köstliche Rezepte mit unseren Käsespezialitäten.

Blick über den eigenen Tellerrand

Noch recht neu ist meine Kooperation mit Food-BloggerInnen. Rücker Kochtrio heißt das von uns entwickelte Format für noch mehr Weitblick über den eigenen Tellerrand hinaus. Das ganz wortwörtlich. Die Idee hinter dem Kochtrio: Von mir ausgewählte Food-Bloggerinnen denken sich einfache Rezepte mit einem von mir vorgegebenen Käse aus. Der limitierende Faktor: Es dürfen nur drei zusätzliche Hauptzutaten hinzukommen. Ganz im Sinne von ‚Mach es einfach!‘ Andererseits heißt einfach nicht automatisch leicht, die Vorgaben für die Rezepte bedeuten definitiv einen hohen Anspruch.

Damit nicht alle etwas Ähnliches machen, haben wir ein paar Ideen vorgegeben: Claudia vom Familienblog @wasfürmich ist als arbeitende Mutter natürlich prädestiniert für ein wirklich schnelles, leckeres Gericht mit Käse. Ann-Christin von @hafenmädchen für eine kräftige nordische Käsestulle und die Schwestern von @klaraundida mit ihrer Food-Expertise für ein eher ausgefallenes Rezept. 

Was soll ich sagen? Schon die Rezepte für unseren Grillkäse waren toll. Jetzt haben die Food-Bloggerinnen mit Rezepten zu Alter Schwede in der zweiten Runde auf jeden Fall noch mal einen draufgesetzt. 

Ein Käse, drei unterschiedliche Gerichte

Käsestulle – das klingt erstmal total unspektakulär. Brot, Butter, Belag, zack fertig – oder? Von wegen! @Hafenmädchen entwickelte für uns eine raffinierte fruchtige Käsestulle mit selbst gemachtem Mango-Chutney. In diese köstliche Kreation habe ich mich sofort ganz schwer verliebt … 

Selbst gebackenes Brot mit Käse gefüllt – in Georgien heißt das Khachapuri. Ein weiches Fladenbrot, sofort nach dem Backen heiß gegessen. Der Clou: Vor dem Backen kommt ein rohes Ei in die Mitte. Unsere Khachapuri-Version haben die Schwestern von @Klara Ida mit unserem Alter Schwede köstlich eingenordet.

Käsetortellini – kombiniert mit einer Sauce aus Alter Schwede zum Streichen ein Auflauf für echte Genießer. Die köstliche Kreation von @Was für mich ist super vorzubereiten, in der Menge variabel, dazu absolut köstlich – ein Highlight für große und kleine Auflauffans!

Ein Kochtrio mit vier Bloggerinnen

Eigentlich war die Idee, dass wir die Rezepte des Foodtrios gemeinsam in unserem ‚Das Käsehaus‘ in Aurich kochen und gemeinsam verkosten, auch mit interessierten Kunden. Wegen Corona wurde im ersten Jahr des Kochtrios daraus nichts. Was aber nicht weiter schlimm ist. Denn unsere Food-Bloggerinnen haben auch in ihrer eigenen Küche und in ihren Gärten tolle Kreationen gezaubert.

Für alle, die unser Kochtrio noch nicht kannten, hier noch mal eine kurze Vorstellung: Unser Trio besteht sogar aus vier Bloggerinnen. Wieso vier? Weil ein Team aus zwei Schwestern besteht – @Klara und Ida. Hinter diesem absolut ästhetischen Foodblog stehen zwei Schwestern, die aber nicht Klara und Ida heißen. Sie haben sich von diesen in ihrer Familie gängigen Namen inspirieren lassen.  

Im wirklichen Leben heißen die beiden Britta und Svenja. Als Fotografin für Food, Getränke und Interior kümmert sich Svenja um die Optik. Die passenden Texte entwickelt Britta. Die beiden leben und arbeiten in Süddeutschland – wo es unsere Käsespezialitäten mittlerweile auch gibt.

Hinter dem herrlich norddeutschen Blog @Hafenmädchen steht Ann-Christin. Die 35-Jährige ist ein echtes Nordlicht aus der Nähe von Hamburg. Ann-Christin bloggt nicht nur über Essen, sondern auch über DIY und Lifestyle. Ihr Herz schlägt für Hamburg, für Cupcakes, Tee und Kaffee, Cafés und ein schönes Zuhause. Als ich sie wegen einer Kooperation anschrieb, war sie sofort an Bord.

@wasfürmich ist ein Familienblog für alle, die es geerdet und lebensfroh mögen. Bloggerin Claudia ist nicht nur vierfache Mama, freie Journalistin und Autorin, sie arbeitet außerdem als Grundschullehrerin. Auf ihrem zauberhaften Blog gibt sie Einblicke in ihr Familienleben, verrät tolle DIY-Ideen, hat Tipps für Wochenend-Trips und für leckere Rezepte. Von unseren Käsespezialitäten war sie sofort überzeugt.

Auftakt im Zeichen der Proteine

Beim Auftakt unserer Kochtrio-Serie im Frühjahr drehte sich alles um unseren RÜCKER Grill- und Pfannenkäse vorgegeben. Der ist extrem vielseitig. Er lässt sich auf dem Grill genauso gut zubereiten wie in der Pfanne. Für mich ist es eine der leckersten Proteinquellen  für Vegetarier. Und zwar das ganze Jahr über.

Schon was unser Kochtrio in der ersten Runde mit dem RÜCKER Grill- und Pfannenkäse zauberte, das hat mich schwer beeindruckt und begeistert. ‚Klara und Ida‘ entwickelten einen fantastischen vegetarischen Burger mit unserem Grillkäse Natur und Aprikosen-Chili-Marmelade. Claudia von ‚wasfürmich‘ veredelte unseren Grillkäse Kräuter zu einer mediterranen Variation mit Tomaten, Thymian und Pinienkernen. Aus unserem Grillkäse Chili plus Ananas, Paprika und Bacon kreierte Ann-Christin von ‚Hafenmädchen‘ tolle feurige Grillspieße. (Vegetarier lassen einfach den Bacon weg.)

Klingt alles extrem köstlich, oder? Dann schaut mal in die Rezepte unseres Kochtrios. Wünschst du dir von unserem Kochtrio neue Rezepte mit einem bestimmten RÜCKER Käse? Schreib‘ mir einfach in den Kommentaren, per E-Mail, über Facebook oder auf Instagram.

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Insa Rücker

Insa Rücker

Ich bin Insa Rücker, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Gemeinsam mit meinem Mann Klaus leite ich die Familienmolkerei Rücker.

Ops! You did not set Instagram App Secret in element pack settings!

Finde mich auch hier

Logo Flaschenpost

Anmeldung zum Newsletter

Sei zuerst informiert!

Erfahre als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melde dich gleich an.

Ops! You did not set Instagram App Secret in element pack settings!