fbpx

Fruchtig-scharfer vegetarischer Grillkäse-Burger

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Das RÜCKER Kochtrio präsentiert: Geschmacksexplosion in der BBQ-Saison! Exklusiv für RÜCKER haben die Schwestern und Food-Fotografinnen Klara & Ida einen Burger entwickelt, der seinesgleichen sucht: Ein Burger-Patty aus köstlichem Grill- und Pfannenkäse gepaart mit Salat, grünem Spargel und Süßkartoffel. Glasierte Zwiebeln plus Aprikosenmarmelade mit Chili bilden das Tüpfelchen auf dem Aromen-i. Die ausgefallene Burger-Kreation klingt nicht nur nach einer echten Geschmacksexplosion – sie ist es auch. Ein Rezept für alle, die beim Grillen am liebsten fleischfrei genießen. Danke Klara & Ida für diese extrem coole Rezeptidee!

Vegetarischer Grillkäse-Burger fruchtig-scharf: Lecker und leicht

Vegetarischer Grillkäse-Burger
  • Schwierigkeitsgradmittel
  • Personen4
  • Rezepttyp
    • Burger
  • Gericht
    • Mittagessen
    • Abendessen
  • Ernährungsform
    • Vegetarisch
  • Menüfolge
    • Hauptspeise
  • Anlass
    • Grillzeit
    • Ostern
    • Muttertag
  • Saison
    • Frühling
    • Sommer
  • Tags

Rezeptzutaten

für die selbstgemachten Brötchen

  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 5 EL lauwarme Milch
  • 1 EL Zucker
  • 0,5 Würfel frische Hefe
  • 250 g Mehl Type 405
  • 40 g flüssige Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Toppings nach Wahl (z. B. Sesam, Schwarzkümmelsamen, Sonnenblumenkerne)

für den Belag

  • 2 Handvoll Rucola
  • 300 g Süßkartoffel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Meersalz
  • 2 Packungen RÜCKER Grill- und Pfannenkäse Natur (à ca. 150 g)
  • 250 g grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL Ahornsirup

für die Saucen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • 1 TL Ahornsirup
  • 3 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 EL Wasser
  • 1 Msp. gemahlene Chiliflocken

Rezeptanleitung

Für den Vegetarischen Grillkäse-Burger zunächst die Burger-Brötchen backen.

1

Dafür Wasser, 4 EL Milch und Zucker in ein Schälchen geben. Die Hefe hinein bröckeln, gut auflösen, den Mix 5 Minuten stehen lassen.

2

Nun das Mehl mit flüssiger Butter und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefemischung hinzugeben und mit der Küchenmaschine zu einem elastischen Teig verarbeiten. Die Schüssel mit einem Handtuch bedecken und den Teig an einem warmen Ort (z. B. im geschlossenen Ofen) 1 Stunde gehen lassen.

3

Danach den Teig in 4 gleiche Teile teilen, jedes Teil kurz kneten und zu einer Kugel formen. Anschließend die Teigkugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, mit einem Geschirrtuch abdecken und nochmals an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

4

Jetzt den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Das Ei mit 1 EL Milch vermengen und die Oberfläche der Brötchen bepinseln. Dann nach Belieben mit einem Topping bestreuen und die Brötchen auf mittlerer Schiene 20 Minuten goldbraun backen. Ofen auf 180 Grad Umluft lassen.

für den Belag

5

Als Nächstes den Rucola gut waschen und abtropfen lassen.

6

Dann die Süßkartoffeln waschen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Rost legen. Oberseiten und Ränder mit Olivenöl einpinseln, mit Meersalz besprenkeln. Den Rost auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und die Kartoffelscheiben 25 Minuten backen.

7

Während der letzten 10 Minuten den Grill- und Pfannenkäse mit auf den Rost legen.

8

Nun den Spargel waschen, trockene Enden abschneiden. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen, den Spargel hineingeben. Mit Meersalz besprenkeln und Ahornsirup beträufeln. Den Spargel 10 Minuten bei offenem Deckel braten, dabei immer wieder wenden.

9

Als Nächstes die Zwiebel häuten und in sehr feine Ringe schneiden. In der Pfanne neben dem Spargel oder in einer separaten Pfanne Olivenöl erhitzen, die Zwiebelringe hineingeben. Zimt und Ahornsirup dazugeben und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze 3 – 5 Minuten glasig braten.

10

Danach die Aprikosenmarmelade mit Wasser und Chiliflocken in einen kleinen Topf geben und 2 Minuten köcheln lassen.

11

Nun die Brötchen halbieren, ihre Unterseite mit Aprikosen-Chili-Marmelade bestreichen, mit Salat bedecken, anschließend eine Süßkartoffelscheibe und Käse, den grünen Spargel sowie Zwiebeln aufeinander schichten. Sollte noch etwas Marmelade übrig sein, auch die Innenseite der oberen Brötchenhälfte mit Marmelade bestreichen. Die fertigen Burger sofort servieren.

Genießertipp: Für eine Low-Carb Variante die Brötchen-Hälften mit jeweils einer Lage Süßkartoffeln ersetzen. Das spart Kalorien, macht aber dennoch satt.

Getränketipp: Was passt besser zu einem Burger als ein süffiges Bier? Unser klarer Favorit hier: Ein fruchtiges Pale Ale.

Rezept teilen

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

RÜCKER Kochtrio: 1 Käse und 3 Zutaten = Leckere Rezepte!

RÜCKER Kochtrio – das ist unsere neue Inspirationsquelle für unkomplizierte

Käse aus Küstenbauernmilch – einzigartig von RÜCKER

Käse aus Küstenbauernmilch gibt euch das sichere Gefühl, woher der

Grillen: Mit diesen Tipps begeisterst du Fleischliebhaber und Flexitarier!

Grillen lieben die Deutschen über alles. Allerdings möchten immer mehr

Weidehaltung: Was sie mit Küstenbauernbutter und -sahne zu tun hat

Weideaustrieb und Frühlingsanfang, das gehört bei uns im Norden einfach

Hasen-Alarm! DIY-Hasenbrettchen für eine besondere Osterdeko

Wieder herrscht Osterhasen-Alarm! Denn beim Osterfest zählt nicht nur gutes

Lebensmittelsicherheit: Das strenge Kontrollsystem bei Rücker

Gesunde und sichere Lebensmittel – das ist zu jeder Zeit

Scroll to Top