fbpx

Makkaroni und Käse

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Schnelle Käsemakkaroni – ein absolutes Winter-Highlight! Denn in der kalten, dunklen Jahreszeit braucht der Mensch deftige Wohlfühl-Gerichte. Essen, das die Stimmung hebt, Essen für die Seele. Der Gesundheitsfaktor ist beim Soulfood Nebensache, um Kalorien kümmert sich im Winter sowieso niemand. 

Essen macht glücklich

Der amerikanische Allzeit-Liebling ‘macaroni and cheese’ ist so ein Soulfood-Gericht. Dampfende Nudeln, überbacken mit herzhaftem, goldgelbem Käse – eine Mahlzeit, die  schon nach der ersten Gabel einfach glücklich macht!

Besonders feine Käsenote

Wir bei RÜCKER haben den vegetarischen US-Klassiker natürlich nordisch neu interpretiert: Unser naturgereifter Alt-Mecklenburger verleiht den Käsemakkaroni eine besonders feine Käsenote. Ein weiteres Plus: Unsere Käsemakkaroni sind ein unkompliziertes Rezept mit wenigen naturbelassenen Zutaten. Natürlich essen – nicht nur im Winter. Das perfekte schnelle Mittagessen für die ganze Familie!

Schnelle Käsemakkaroni: Essen für die Seele

Schnelle Käsemakkaroni serviert in einer Auflaufform
  • Zubereitungsdauer25 min
  • Koch-/Back-/Grillzeit35 min
  • Gesamtzeit1 hr
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4
  • Rezepttyp
    • Auflauf
    • Pasta
  • Gericht
    • Mittagessen
    • Abendessen
  • Ernährungsform
    • Vegetarisch
  • Menüfolge
    • Hauptspeise
  • Anlass
    • Weihnachten
  • Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter
  • Tags

Rezeptzutaten

  • 500 g Makkaroni, kurz
  • 30 g Butter
  • 2 EL Weizenmehl
  • 600 ml Milch, fettarm (1,5 % Fett)
  • Salz, Pfeffer, Muskat je nach Geschmack
  • 500 g RÜCKER Alt-Mecklenburger Rahmig-Kräftig oder Rahmig-Mild, je nach Geschmack
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 3 Römersalatherzen
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Apfel
  • 1 Möhre
  • 3 EL Apfelessig
  • 1 1/2 EL Honig
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer je nach Geschmack
  • 6 EL Pflanzenöl, z. B. Distel- oder Rapsöl

Rezeptanleitung

1

Für die Käsemakkaroni als Erstes die Makkaroni nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bißfest garen. Dann in ein Sieb gießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Nun die Butter schmelzen. Dabei den Topf nicht zu heiß werden lassen, sonst wird die Butter braun!

3

Bei mittlerer Hitze das Mehl einstreuen und kurz unterrühren. Danach die kalte Milch zugießen. Alles unter Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Anschließend die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4

Als Nächstes den Käse grob reiben. Ein Drittel des Käses in der heißen Sauce unter Rühren schmelzen lassen.

5

Jetzt die Makkaroni in eine gefettete Auflaufform geben und mit den restlichen Käseraspeln vermischen. Alles mit der heißen Sauce übergießen, gut durchmischen und mit Semmelbröseln bestreuen.

6

Die Käsemakkaroni im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-und Unterhitze (Umluft 160 Grad) 30 bis 35 Minuten backen.

7

Währenddessen den Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Den Apfel waschen, die Möhre schälen, beides grob raspeln. Radieschen, Apfel und Möhre mit dem Römersalat mischen.

8

Zum Schluss die Zutaten für die Salatsauce verrühren, nach Wunsch abschmecken und mit dem Salat mischen. Die Käsemakkaroni direkt aus dem Ofen mit dem Salat servieren.

Genießertipp: Für noch mehr herzhaften Käsegenuss einfach etwas Alter Schwede Nordisch-Pikant reiben und vor dem Backen unter die Käsemakkaroni mischen.

Getränketipp: Zu diesem kräftigen Nudelgericht passt ein kräftiger Rotwein: Ein in Holz gereifter Syrah oder ein Cabernet-Sauvignon.

Rezept teilen

Sende
Benutzer-Bewertung
3.2 (54 Stimmen)

2 Kommentare zu „Makkaroni und Käse“

  1. Hallo,

    vielen Dank für den Hinweis. Da hat tatsächlich ein Schritt gefehlt. Nun aber ergänzt.

  2. Was macht man mit den restlichen 2/3 Käse und den Bröseln? Vermutlich auf dem Auflauf verteilen und mitbacken oder doch für andere Gerichte verwenden? Wer weiß das schon so genau?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Alles Fett oder was? Das Geheimnis des Fett i. Tr.

Fett in Trockenmasse, Fettgehaltsstufe, absoluter Fettgehalt – wieviel Fett steckt

Neu von RÜCKER: Vega Lecker – Alles fein pflanzlich

Vega Lecker von RÜCKER: Das sind innovative, rein pflanzliche  Lebensmittel

RÜCKER Kochtrio: 1 Käse und 3 Zutaten = Leckere Rezepte!

RÜCKER Kochtrio – das ist unsere neue Inspirationsquelle für unkomplizierte

Käse aus Küstenbauernmilch – einzigartig von RÜCKER

Käse aus Küstenbauernmilch gibt euch das sichere Gefühl, woher der

Scroll to Top