fbpx

Cordon Bleu

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Cordon Bleu mit Käse – ein echter Küchen-Klassiker. Prall gefüllt mit saftigem Schinken und pikantem Käse, umhüllt von einer knusprigen, goldgelben Kruste – so kennen und lieben wir das köstliche Pfannengericht. 

Wie das Wiener Schnitzel ist das Cordon Bleu ein Importschlager. Erfunden wurde es vermutlich durch Zufall: Ein Schweizer Koch bekam unerwartet die doppelte Anzahl an Gästen und konnte so schnell kein extra Fleisch besorgen. Kurzerhand schnitt er die Schnitzel auf und füllte sie mit Schinken und Käse. Mit dem cleveren Trick verdoppelte der Koch die Portionen, alle Gäste wurden satt. 

Drei Highlights mit Aroma

Unser Cordon Bleu punktet mit gleich drei Highlights: Alter Schwede Nordisch-Pikant, würziger Schinken und frischer Salbei geben dem Fleisch einen besonders aromatischen Geschmack. Ein tolles Mittagessen für die Familie und ein schnelles Abendgericht für Gäste. 

Cordon Bleu mit Käse: Der knusprig-saftige Klassiker

Herzhaft gefülltes Cordon-Bleu
  • Zubereitungsdauer30 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4
  • Gericht
    • Mittagessen
    • Abendessen
  • Ernährungsform
    • Fleisch
  • Menüfolge
    • Hauptspeise
  • Anlass
    • Weihnachten
  • Saison
    • Herbst
    • Winter
  • Tags

Rezeptzutaten

  • 600-800 g Schweinefilet aus der Mitte
  • 4 Scheiben RÜCKER Alter Schwede Nordisch-Pikant (á ca. 100 g)
  • 4 Scheiben Coppa di Parma oder luftgetrockneter Schinken
  • 8 Blätter Salbei
  • 2 Eier (Größe S)
  • 2-3 EL Mehl
  • 100 g Panko (asiatisches Paniermehl)
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • 8 Holzspießchen

Rezeptanleitung

1

Für die Cordon bleu zunächst die Schweinefilets abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 8 gleich dicke Scheiben schneiden. Dann mit einem großen Messer flach klopfen, salzen und pfeffern.

2

Nun die Käsescheiben auf ca. ein Viertel ihrer Größe zusammenklappen und auf jeweils 4 Fleischscheiben legen. Den Schinken und je 1 Salbeiblatt darauf verteilen. Mit den übrigen Fleischscheiben belegen, gut andrücken und mit je 2 Holzspießchen feststecken.

3

Als Nächstes die Eier verquirlen. Dann das gefüllte Fleisch zuerst in Mehl wenden, anschließend gut abklopfen. Danach das Fleisch durch das verquirlten Ei ziehen. Zum Schluss von allen Seiten im Paniermehl wenden.

4

Die Panade etwas andrücken. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze aufheizen, Butterschmalz zugeben und erhitzen. Die Cordon Bleu unter Wenden ca. 3–4 Min. von jeder Seite goldbraun braten. Die restlichen Salbeiblätter mitbraten.

Genießertipp: Zu den Cordon bleu empfehlen wir einen frischen, gemischten Salat mit einer cremigen Öl-Essig-Vinaigrette. Aber auch ein leichter Kartoffelsalat passt prima.

Getränketipp: Beim Abendessen schmecken ein gut gekühltes herbes Pils oder ein frischer, junger Weißwein wie Riesling oder Veltliner besonders gut zum Cordon bleu.

 

Rezept teilen

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Neue Runde beim RÜCKER Kochtrio: 1 Käse und 3 Zutaten = Geniale Rezepte

Das RÜCKER Kochtrio geht in die zweite Runde! Exklusiv für

Warum naturgereifter Käse besser schmeckt als anderer? Weil er auf Holz reift.

Was ist der Unterschied zwischen naturgereiftem und nicht naturgereiftem Käse?

Weihnachtsmenü für alle: Veganer, Vegetarier, Flexitarier an einem Tisch

Veganer, Vegetarier, Flexitarier – in vielen Familien feiern an Weihnachten

Soulfood mal anders: Keine Chance dem November-Blues

Soulfood mal anders: Hier kommen meine Gedanken zum Thema November-Blues.

Alles Fett oder was? Das Geheimnis des Fett i. Tr.

Fett in Trockenmasse, Fettgehaltsstufe, absoluter Fettgehalt – wieviel Fett steckt

Scroll to Top