fbpx

Selbst gemachte Kräuterbutter

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Selbst gemachte Kräuterbutter ist per se schon ein unglaublich leckeres Essen. Sie veredelt Brot, Fleisch, Fisch, Gemüse – eigentlich alles. Zum Grillen ist sie absolutes Muss. Besonders wird sie jedoch aus tagesfrischer Küstenbauernbutter von unseren Küstenbauern. Sie gilt bei uns im Norden als absoluter Geheimtipp. Die Menschen kommen aus ganz Weser-Ems und weit darüber hinaus, um unsere köstliche Küstenbauernbutter zu kaufen. Viele frieren sie auch ein, dann ist sie hinterher noch streichzarter.

Was sie so besonders macht? Ihre Frische und Streichfähigkeit. Und was unsere Kräuterbutter so köstlich macht? Die Kombination aus der Frische und Kräutern aus Insa Rückers Kräutergarten. Aber auch mit Tiefkühlkräutern ist unsere Kräuterbutter ein Hit. Also dann: Butter auf die Tische!

Kräuterbutter aus Küstenbauernbutter: Frischer kann lecker nicht sein!

Selbst gemachte Kräuterbutter
  • Zubereitungsdauer20 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4
  • Rezepttyp
    • Brotaufstrich
  • Gericht
    • Frühstück
    • Brunch
    • Mittagessen
    • Abendessen
    • Buffet
    • Zwischenmahlzeit
  • Ernährungsform
    • Vegetarisch
    • Low Carb
  • Menüfolge
    • Vorspeise
  • Anlass
    • Picknick
    • Grillzeit
    • Ostern
    • Weihnachten
    • Muttertag
  • Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter
  • Tags

Rezeptzutaten

  • 250 g RÜCKER Küstenbauernbutter (wahlweise Deutsche Markenbutter)
  • 1/2 Päckchen Acht-Kräuter-Mix (TK) oder frische Kräuter (je ½ Bund Schnittlauch, Petersilie, eine Handvoll Rosmarin oder Bärlauch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Messerspitze grober, schwarzer Pfeffer
  • 2 Messerspitze Paprika edelsüß
  • 1/2 TL grobes Meersalz (nach Geschmack auch 1 TL)

Rezeptanleitung

Die Zubereitung per Hand:

1

Für die selbstgemachte Kräuterbutter aus Küstenbauernbutter zunächst die Butter auf Zimmertemperatur bringen, so lässt sie sich besser verarbeiten.

2

Als Nächstes den Knoblauch schälen und fein schneiden. Beim Verwenden von frischen Kräutern: Kräuter waschen und fein schneiden.

3

Nun die Kräuter zur Küstenbauernbutter geben. Dann den Knoblauch und die restlichen Gewürze hinzufügen. Alles mit dem Knethaken eines Handmixers vermengen.

Unser Tipp: Wer die Kräuterbutter luftig und leicht mag, schlägt sie zunächst mit einem Handmixer einige Minuten lang schaumig und fügt dann erst die übrigen Zutaten hinzu.

4

Nun die Kräuterbutter entweder in saubere Gläser abfüllen und luftdicht verschließen oder auf Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle formen. Dann die Rolle in Alufolie wickeln und im Kühlschrank 3-4 Stunden ziehen lassen. Etwa eine halbe Stunde vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Zubereitung im Thermomix:

5

Zunächst die Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, Deckel aufsetzen, 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Dann die Butter und alle anderen Zutaten ebenfalls in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 5 mit dem „Spatel“ vermengen.

6

Nun die Kräuterbutter entweder in saubere Gläser abfüllen und luftdicht verschließen oder auf Klarsichtfolie geben und zu einer Rolle formen. Dann die Rolle in Alufolie wickeln und im Kühlschrank 3-4 Stunden ziehen lassen. Etwa eine halbe Stunde vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen.

Unser Tipp: Selbstgemachte Kräuterbutter aus Küstenbauernbutter lässt sich auch gut einfrieren. Im Kühlschrank hält sie sich in einem verschlossenen Gefäß bis zu 3 Wochen.

Genießertipp: Selbstgemachte Kräuterbutter schmeckt toll zu Brot, aber auch zu einem Grillkäse-Burger! Tolle Rezepte und Tipps zum Grillen haben wir hier

Getränketipp: Probieren Sie mal ein Glas Milch zum Brot mit Kräuterbutter aus! An einem Grillabend passt ein kühles Bier oder eine Weißweinschorle natürlich immer.

Rezept teilen

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Gesunde Ernährung, nicht nur für Kinder – Ein Interview mit Expertin Sylvia Bruns

Ernährung: Gesund soll sie sein und schnell zubereitet. Schmecken soll

Wie stellt man eigentlich Feta her? Genauso wie Friesischer Hirtenkäse

Käse ist nicht gleich Käse. Und doch sind die ersten

Werte oder: Was ist wirklich wichtig?

Werte sind spätestens seit der Pandemie wieder gefragt. Die Welt

Antipasti-Platte für den perfekten Osterbrunch: Genuss für alle!

Zum Osterbrunch ist eine „norddeutsche“ Antipasti-Platte eine unkomplizierte Variante zum

Wie lebe ich vegan? Ein Selbstversuch zum Veganuary 2022

Vegan leben ist für viele Menschen immer noch unvorstellbar. Und