Pfannkuchen mit Lachs

Lachspfannkuchen sind als Fingerfood ein echtes Allround-Talent. Sie begeistern beim Wochenend-Brunch mit Familie und Freunden. Sie glänzen auf jedem Party-Buffet oder lassen sich als schnelle Häppchen bei den Gästen herum reichen. Und unsere Lachspfannkuchen sind auch unterwegs ideal: Perfekt zum Mitnehmen für die Schulpause und als leichter, ausgefallener Mittagsimbiss am Arbeitsplatz.

Ein Rezept, drei Esskulturen

Der größte Reiz dieses unkomplizierten Rezepts liegt jedoch in unserer kreativen Kombination: Skandinavischer Räucherlachs trifft auf scharfe asiatische Sauce trifft auf milden Friesischer Hirtenkäse von RÜCKER. Das Ergebnis: Ein unwiderstehlicher Mix aus gleich drei einzigartigen Esskulturen. Wir bei RÜCKER lieben solche innovativen Kreationen.

Perfektes Fingerfood für Brunch: Pfiffige Lachspfannkuchen

Perfektes Fingerfood für Brunch: Pfiffige Lachspfannkuchen

  • Zubereitungsdauer1 hr
  • Schwierigkeitsgradmittel
  • Personen4

Rezeptzutaten

  • 500 g Milch
  • 4 Eier
  • Prise Salz
  • 25 ml Olivenöl
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Pflanzenöl zum Anbraten
  • 2 Packungen RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Der Cremige Natur (à ca. 175 g)
  • 20 g Wasabipaste (oder scharfer Meerrettich aus dem Glas)
  • 1 Limette ausgepresst
  • 1 TL Ketjap Manis
  • 2 EL Paniermehl
  • 500 g Rauchlachs

Rezeptanleitung

1
Für die Lachspfannkuchen als Erstes Milch, Eier, Salz und Olivenöl mit dem Mixer verrühren. Danach das Mehl unterheben. Den Teig 30 Minuten ziehen lassen.
2
Währenddessen Limettensaft und Ketjap Manis vermischen. Dann den Friesischer Hirtenkäse der Cremige aus der Packung nehmen, gut abtropfen lasse. Dünn mit Wasabipaste betreichen. Danach den Käse zuerst durch den Mix aus Ketjap-Manis ziehen, dann durch das Paniermehl.
3
Für die Lachspfannkuchen dann den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Käse bei mittlerer Hitze zwei Minuten in einem Esslöffel Pflanzenöl anbraten. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und gut acht Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Den Ofen abschalten und ganz öffnen. Den Käse im Ofen warm halten.
4
Als Nächstes in der Pfanne mit Öl aus dem Teig acht dünne Pfannkuchen backen. Danach den gebackenen Käse vierteln. Die fertigen Pfannkuchen zu einem Drittel mit Räucherlachs belegen. Je ein Viertel Käse darauf legen. Leicht andrücken und den Pfannkuchen aufrollen.
5
Für die Lachspfannkuchen nun die Rolle in mundgerechte Scheiben schneiden. Die Pfannkuchenstücke auf den Tellern verteilen. Und mit dem restlichen Räucherlachs dekorieren. Zum Schluss die Tellerränder mit etwas Wasabipaste und Ketjap Manis verzieren.
6

Im sechsten Schritt die Brötchenunterhälften mit Senfsauce bestreichen. Anschließend mit Apfelchips, der Hackfrikadelle, Zwiebeln sowie Salat belegen, dann mit den Brötchenoberhälften zudecken. Sofort servieren.

Genießertipp: Zu den Lachspfannkuchen schmeckt ein Gemischter Salat mit Friesischer Hirtenkäse sehr gut.


Getränketipp: Zu Lachs passt ein deutscher Weißwein, etwa ein Riesling oder ein Weißburgunder.

Rezept teilen

Sending
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Norderney – meine Insel: 5 Tipps für den Nordsee-Sommerurlaub

Wer kennt es nicht? Das eine Kind will am Strand...

Natürlich essen: Warum pure Lebensmittel die besten sind

Frische Lebensmittel, selbst kochen – natürlich essen ist gut für...

Lebensmittel brauchen eine sichere Verpackung. Doch wie lässt sich Plastikmüll vermeiden?

„Was tut ihr, um Plastikmüll zu vermeiden?“, fragten uns Schüler...

Erdbeermarmelade einkochen in 5 Schritten – einfach und lecker

Süße Beeren, frisch gepflückt, nach Geschmack gesüßt –  selbst gemachte...

Käse als Sportlernahrung – Wertvolle Proteine plus viel Kalzium

Wenn du viel Sport treibst, ist Käse ein perfekter Begleiter...

Jenseits des MHD: Dein Käse hält länger als du denkst!

MHD abgelaufen heißt nicht automatisch, dass die Produkte nicht mehr...