Kritharaki-Salat mit Käse und Oliven

Kritharaki-Salat mit Hirtenkäse ist ein wunderbares Rezept für die Sommerküche. Als leichtes Mittagessen. Als raffiniertes Extra beim Grillen oder zum Brunch. Egal wann, dieser Salat passt einfach immer. Außerdem ist er schnell zubereitet und lässt sich in der Menge problemlos variieren. Perfekt also, wenn überraschend Gäste vorbei schauen oder die Kinder spontan Freunde mitbringen. Und was ist schöner als eine richtig große Runde? Mit vielen lieben Menschen an einem großen Tisch essen oder im Grünen picknicken, das fühlt sich an wie ein Großfamilien-Leben im sonnigen Süden.

Große Schwäche für Griechenland

Unser Kritharaki-Salat bringt dabei ein Stück Griechenland auf den Tisch. Kritharaki, auch Orzo oder Manestra genannt, sind kleine griechische Nudeln. Ihre Form ähnelt Getreide- und Reiskörnern. Wie klassische Pasta werden Kritharaki jedoch aus Hartweizengrieß und Wasser hergestellt. In der griechischen Küche werden Kritharaki meist mit etwas Tomatensauce vermischt als Beilage serviert.

Kritharakis-Salat mit Hirtenkäse – genau richtig

Wir bei RÜCKER haben eine große Schwäche für griechische Produkte. Schon seit den 1960er Jahren stellen wir Feta-Käse aus friesischer Küstenbauernmilch her. Das jüngste Mitglied unser Hirtenkäse-Familie sind unsere Friesischer Hirtenkäse Salatwürfel: Mundgerechte Käsehäppchen eingelegt in feinem Rapsöl mit Kräutern oder mit Oliven und Kräutern. Das Praktische daran: Den Hauptbestandteil für ein Salatdressing liefern die Hirtenkäse-Würfel gleich mit.

Kritharaki-Salat mit Hirtenkäse – Essen für die Seele

Leichter Salat für die Grillzeit

  • Zubereitungsdauer20 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4

Rezeptzutaten

  • 250 g Kritharaki-Nudeln
  • 1 Glas getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Glas RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Salatwürfel In Öl mit Kräutern und Olive (à ca. 300 g)
  • 1 Dose Thunfisch in Öl
  • 1/2 Gurke
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • 2 EL Balsamico bianco
  • 3 EL Olivenöl
  • Pita-Brot

Rezeptanleitung

1
Für den Kritharaki-Salat mit Hirtenkäse zunächst die Kritharaki nach Packungsanleitung kochen. Anschließend durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abkühlen lassen.
2
Als Nächstes die Hirtenkäse Salatwürfel und den Thunfisch abtropfen lassen. Das Öl der Salatwürfel beiseite stellen. Dann die Tomaten waschen und in schmale Streifen schneiden. Den Thunfisch in Stückchen brechen, die Gurke putzen und in Würfel schneiden.
3
Für das Dressing Senf, Honig, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen. Balsamico hinzufügen, dann das Öl der Hirtenkäse Salatwürfel einrühren.
4
Alle Salat-Zutaten in einer großen Salatschüssel mischen, das Dressing darüber gießen und alles gut durchmischen.
5
Zum Schluss in einer beschichteten Pfanne Pita-Brot mit etwas Olivenöl anbraten und zum Salat servieren.

Genießertipp: Zum Kritharaki-Salat einen Crematziki-Dip reichen: Der von RÜCKER ‘eingenordete’ Tzatziki mit Friesischer Hirtenkäse Der Cremige.

Rezept teilen

Sending
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Warum gesundes Pausenbrot so wichtig ist – und wie Kinder es lieben

Fertigsnacks stehen bei Kindern hoch im Kurs. Aber auch in...

Rücker ganz nah – Eintauchen in unsere Familienmolkerei

Wir sind ein Familienunternehmen. Seit 130 Jahren. Als Familie übernehmen...

Norderney – meine Insel: 5 Tipps für den Nordsee-Sommerurlaub

Wer kennt es nicht? Das eine Kind will am Strand...

Natürlich essen: Warum pure Lebensmittel die besten sind

Frische Lebensmittel, selbst kochen – natürlich essen ist gut für...

Lebensmittel brauchen eine sichere Verpackung. Doch wie lässt sich Plastikmüll vermeiden?

„Was tut ihr, um Plastikmüll zu vermeiden?“, fragten uns Schüler...

Erdbeermarmelade einkochen in 5 Schritten – einfach und lecker

Süße Beeren, frisch gepflückt, nach Geschmack gesüßt –  selbst gemachte...