fbpx

Asia-Reisnudeln mit Gemüse

Meine Asianudeln mit Gemüse sind ein ideales Rezept für Asia-Fans und eingefleischte Vegetarier. Reichlich frisches Gemüse und eine würzige Sauce aus natürlichen Zutaten garantieren leichten Genuss. Das Besondere dieses Asiafood-Gerichts: Die Kombination mit RÜCKER Grill- und Pfannenkäse. Er lässt sich nicht nur super grillen, sondern auch prima braten – ohne dabei zu verlaufen. Außerdem liefert Grillkäse wertvolle Proteine und er ist eine köstliche Alternative zu Tofu.

Asia-Reisnudeln mit Gemüse – schnell zubereitet und unschlagbar lecker

Asia-Reisnudeln mit Gemüse
  • Zubereitungsdauer1 hr
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4
  • Rezepttyp
    • Bowle
  • Gericht
    • Brunch
    • Mittagessen
    • Abendessen
  • Ernährungsform
    • Vegetarisch
    • Low Carb
  • Menüfolge
    • Hauptspeise
  • Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter
  • Unser Käse

Rezeptzutaten

  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 Packungen RÜCKER Grill- und Pfannenkäse (ca. á 150 g)
  • 1 ganzer Chinakohl
  • 100 g Champignons
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 gelbe Paprika
  • 150 g Kaiserschoten
  • 2 Möhren
  • ½ Stange Porree
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Zucchini
  • 100 g frische Shiitake-Pilze
  • 200 g Reisnudeln

für die Sauce

  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Sweet Chili Sauce
  • 1 EL Limettensaft

für die Asia-Paste

  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 fingerdickes Stück Ingwer
  • 1 rote Chili (je nach Geschmack)

Rezeptanleitung

1

Für die Asianudeln mit Gemüse als erstes den Chinakohl gründlich waschen und in feine Streifen schneiden. Dann die Champignons und Shiitakepilze vorsichtig säubern. Anschließend die Zwiebel häuten und fein würfeln. Danach die Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kaiserschoten waschen und trocknen. Die Möhren schälen und fein würfeln. Den Porree gut waschen und in feine Ringe schneiden. Nun die Zucchini waschen, in vier Hälften schneiden und würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Champignons in feine Streifen schneiden, die Shiitake-Pilze halbieren.

Gemüse schneiden

2

Für die Asia-Paste das Zitronengras waschen, die trockenen Blätter entfernen und das Ende der Stange abschneiden. Anschließend in ganz feine Ringe schneiden und in einem Mörser zerstampfen. Jetzt den Ingwer schälen, klein schneiden und ebenfalls im Mörser zerstampfen. Anschließend die Chili entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Ringe zum Zitronengras und Ingwer in den Mörser geben und das Ganze noch mal gut stampfen.

3

Als Nächstes das Erdnussöl in einer Pfanne stark erhitzen, dann auf mittlere Hitze zurückschalten. Nun den Grillkäse von jeder Seite vier Minuten bei mittlerer Hitze braten, anschließend warm stellen.

4

Jetzt in demselben Öl zunächst die Zwiebel bei mittlerer Hitze anbraten, dann das Gemüse nach und nach dazu geben. Zuerst die Möhren, dann Porree und Frühlingszwiebeln, die Zucchini, die Kaiserschoten, die Paprika, als Letztes den Kohl. Alles gut verrühren. Danach vorsichtig die Pilze unterrühren. Das Gemüse etwa fünf Minuten bei mittlerer Hitze braten.

Gemüse anbraten

5

Anschließend Sojasauce, Sweet Chili Sauce, Limettensaft und die Asia-Paste dazu geben. Alles weitere fünf Minuten ziehen lassen.

6

In der Zwischenzeit Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Sobald das Gemüse fertig ist, die Asianudeln drei Minuten im kochenden Wasser garen.

Asianudeln garen

7

Zum Schluss die Asianudeln mit dem Gemüse und jeweils einem Stück Grillkäse auf vier Tellern anrichten und sofort heiß servieren.

Genießertipp: Die Asianudeln mit Gemüse sind ein sehr leichtes Gericht. Für sehr gute Esser und Gäste mit viel Appetit daher pro Person die doppelte Menge Nudeln und zwei Stück Grillkäse rechnen.

Getränketipp: Echte Asiafood-Genießer trinken zu den Asianudeln einen Reiswein, den Sake. Aber auch ein Jasmintee passt perfekt.

Rezept teilen

Sende
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

DIY Adventskranz von Rücker: Für eine hyggelige Weihnachtszeit

Ein individueller Adventskranz ist ein echter Hingucker in der Vorweihnachtszeit.

Käsefondue – Unsere 9 besten Tipps

Was gibt es Schöneres als gemütlich am Tisch zu sitzen

Käse und Bier, das rat ich dir…: Traumpaar für Genießer

Käse und Bier – ein noch junger, aber sehr angesagter

Alte Gemüsesorten – 10 alte Sorten neu entdeckt!

Alte Gemüsesorten erleben gerade ein Revival. Völlig zu Recht. Hoch

Käse und Kräuter – die 7 besten heimischen Kräuter

Heimische Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch oder Dill geben Gerichten

Familienausflug im Sommer! Meine 7 tollen Ziele in Mecklenburg-Vorpommern

In diesem Sommer ist alles anders. Wie gut, dass unsere

Scroll to Top