fbpx

Zucchinipäckchen mit Pesto

Zucchinipäckchen mit saftigem RÜCKER Grill- und Pfannenkäse und Kräuter-Nuss-Pesto – das ist unsere norddeutsche Antwort auf mediterrane Grillklassiker: Unser leckerer RÜCKER Grill- und Pfannenkäse aus 100 % Küstenbauernmilch sorgt für regionalen Genuss, bei dem man auf nichts verzichten muss: Eingewickelt in dünne Zucchinistreifen, dazu ein selbst gemachtes Pesto aus Hasel- und Walnüssen vereinen wir so das Beste aus der norddeutschen und der mediterranen Küche. Und das Beste daran: Es lässt sich gut vorbereiten und ist in der Menge variabel. Perfekt für das Grillen in großer Runde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zucchinipäckchen mit Grillkäse: Für Abwechslung auf dem Grillbuffet!

Zucchinipäcken mit Pesto
  • Zubereitungsdauer40 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen2
  • Rezepttyp
    • Finderfood
  • Gericht
    • Mittagessen
    • Abendessen
    • Buffet
  • Ernährungsform
    • Vegetarisch
  • Menüfolge
    • Hauptspeise
  • Anlass
    • Picknick
    • Grillzeit
    • Ostern
  • Saison
    • Frühling
    • Sommer
  • Unser Käse

Rezeptzutaten

Für das Pesto

  • 20 g Haselnüsse
  • 20 g Walnüsse
  • ½ Knoblauchzehe
  • ½ Bund Basilikum
  • ½ Bund Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Pecorino, gerieben
  • 1 EL Limettensaft

Für die Päckchen

  • 1 Packung RÜCKER Grill- & Pfannenkäse Kräuter (à 150g), alternativ: 1 Packung RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Natur (à 200 g)
  • 2 Zucchini

Zum Servieren

  • 1 EL Kürbiskerne
  • 1 EL Mandeln
  • 4 Scheiben Graubrot
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe

Besonderes Zubehör

  • Holzspieße
  • Grill oder Grillpfanne

Rezeptanleitung

1

Für die Zucchinipäckchen zunächst das Kräuter-Nuss-Pesto zubereiten. Dafür als Erstes den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Die Hasel- und Walnüsse auf ein Backblech geben und 10 Minuten im heißen Ofen rösten. Danach die Nüsse kurz abkühlen lassen und auf ein Küchenhandtuch geben. Das Tuch zusammenfalten und die Nüsse darin mit den Händen aneinander reiben, damit sich ihre Haut ablöst.

2

Die gehäuteten Hasel- und Walnüsse grob hacken. Dann den Pecorino reiben und den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Jetzt Petersilie und Basilikum von den Stielen zupfen. Alles zusammen mit Olivenöl und Limettensaft zu einem feinen Pesto mixen und mit Salz abschmecken.

3

Als Nächstes die Zucchini waschen, putzen und mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Dann den Grill- & Pfannenkäse halbieren, mit Pesto bestreichen, mit Zucchinischeiben kreuzartig umwickeln und mit einem Holzspieß fixieren.

4

Danach die Brotscheiben von beiden Seiten mit Olivenöl einpinseln. Den Grill vorheizen und die Käsepäckchen 8-10 Minuten auf dem heißen Rost grillen, dabei hin und wieder wenden. Das Brot ebenfalls von beiden Seiten auf dem Grill rösten, bis Grillstreifen entstehen.

5

Zum Schluss die Kürbiskerne und Mandeln in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, kurz abkühlen lassen und grob hacken. Den Knoblauch schälen und die Zehe halbieren. Die gegrillten Brotscheiben von beiden Seiten mit Knoblauch einreiben. Kerne und Mandeln zusammen mit dem restlichen Pesto über die Käse-Päckchen geben und mit Knoblauchbrot servieren.

Genießertipp 1: Pesto hält sich gut. Tipp: Machen Sie die doppelte Menge Kräuter-Nuss-Pesto. Verarbeiten Sie alle Zutaten in einem großen Weckglas. Dann müssen Sie es hinterher nicht umfüllen und können den Rest kühlstellen und auch beim nächsten Grillen verwenden.

Genießertipp 2: Zucchinipäckchen mit Kräuter-Nuss-Pesto brauchen keine Grillsaison. Alternativ zum Garen auf dem Grill lassen sich die Käsepäckchen auch 4 Minuten in einer Grillpfanne bei mittlerer Hitze zubereiten. Statt Grillkäse kann man auch sehr gut Friesischer Hirtenkäse Natur nehmen.

Genießertipp 3: Wer lieber Low-Carb isst, lässt das Knoblauchbrot einfach weg.

Getränketipp: Die Zucchinipäckchen mit Kräuter-Nuss-Pesto harmonieren besonders gut mit einem frischen Weiß- oder Grauburgunder.

Rezept teilen

Sende
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Nordische Adventszeit: 11 Tipps für gemütliche Vorweihnachtswochen

Nordische Adventszeit – so benennen wir einfach mal diese andere

DIY Adventskranz von Rücker: Für eine hyggelige Weihnachtszeit

Ein individueller Adventskranz ist ein echter Hingucker in der Vorweihnachtszeit.

Käsefondue – Unsere 9 besten Tipps

Was gibt es Schöneres als gemütlich am Tisch zu sitzen

Käse und Bier, das rat ich dir…: Traumpaar für Genießer

Käse und Bier – ein noch junger, aber sehr angesagter

Alte Gemüsesorten – 10 alte Sorten neu entdeckt!

Alte Gemüsesorten erleben gerade ein Revival. Völlig zu Recht. Hoch

Käse und Kräuter – die 7 besten heimischen Kräuter

Heimische Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch oder Dill geben Gerichten

Scroll to Top