Marinierter Grillkäse

Vegetarisch grillen ist längst kein Nischenthema mehr. Denn fleischlos grillen ist längst nicht mehr so wie es früher war, als die Fleischesser ihre Würstchen, Steaks und Koteletts genossen. Während die Vegetarier Salate knabberten oder Brot und Dips aßen. Vegetarisch grillen muss nicht langweilig sein.

Vegetarisch grillen mit Käse

Und dafür braucht es nicht einmal Ersatzprodukte wie Soja-Würstchen oder Tofu-Schnitzel. Schließlich gibt es einen ganz besonderen Käse von RÜCKER: Unseren Grill- und Backkäse GlutGut aus bester Küstenbauernmilch. Die absolut regionale Alternative, die keine Sojaprodukte essen wollen! Mit unserem Grill- und Backkäse wird vegetarisches Grillen für Vegetarier und Fleischesser zum Genuss.

Käse statt Soja-Ersatzprodukte

GlutGut ist zart cremig, aber sehr gut erhitzbar. So wird er außen schön kross, bleibt innen jedoch saftig. Was ihn unwiderstehlich macht: Vor dem vegetarischen Grillen bekommt GlutGut eine fein-würzige Marinade aus Kräutern und Knoblauch. So viel geballter Geschmack ist selten auf dem Grill. Kein Wunder, dass auch leidenschaftliche Fleischesser sehr auf unseren Grillkäse stehen. Immer nur Würstchen, Steaks und Koteletts auf dem Rost, das ist auf Dauer doch viel zu langweilig.

Vegetarisch grillen – mit lecker mariniertem Grillkäse

Vegetarisch grillen – mit friesischen Grillkäse

  • Zubereitungsdauer15 min
  • Koch-/Back-/Grillzeit15 min
  • Gesamtzeit30 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4

Rezeptzutaten

  • 2 Packungen RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Der Cremige Natur (à ca. 175 g)
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL italienische Kräuter, feingeschnitten (z. B. Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian)
  • 1/2 Salatgurke
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • 1/2 Saft und Schale einer Zitrone, unbehandelt
  • 2 Zwiebeln, rot

Rezeptanleitung

1
Für den marinierten Grillkäse zunächst den GlutGut in sechs gut ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Alufolie mit Öl bepinseln. Dann die Käsestreifen im Abstand von einem Zentimeter auf die Folie legen.
2

Nun die Knoblauchzehe klein hacken. Und mit den klein geschnittenen Kräutern zum Öl geben. Die Tomaten vierteln, entkernen. Anschließend in Streifen schneiden. Die Salatgurke längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel heraus schaben. Die Gurkenhälften in Scheiben schneiden.

3
Dann Tomatenstreifen und Gurkenscheiben zwischen den Grillkäse stecken. Alles mit der Marinade beträufeln. Mit Pfeffer und etwas Salz würzen. Einige Spritzer Zitronensaft und etwas fein abgeriebene Zitronenschale über den Käse geben.
4
Fürs vegetarische Grillen als Nächstes die Zwiebeln pellen, in Ringe schneiden und auf den Käse legen. Zum Schluss den Käse in die Alufolie wickeln und für zehn bis 15 Minuten auf den Grill legen.

Genießertipp: Dicke Scheiben Ciabatta-Brot auf dem Grill knusprig rösten und den gegrillten Käse darauf anrichten.

Getränketipp: Für einen lauen Sommerabend mit unserem leckeren Grillkäse empfehlen wir einen schönen Weißwein oder einen Südtiroler Roséwein.

Rezept teilen

Sending
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Norderney – meine Insel: 5 Tipps für den Nordsee-Sommerurlaub

Wer kennt es nicht? Das eine Kind will am Strand...

Natürlich essen: Warum pure Lebensmittel die besten sind

Frische Lebensmittel, selbst kochen – natürlich essen ist gut für...

Lebensmittel brauchen eine sichere Verpackung. Doch wie lässt sich Plastikmüll vermeiden?

„Was tut ihr, um Plastikmüll zu vermeiden?“, fragten uns Schüler...

Erdbeermarmelade einkochen in 5 Schritten – einfach und lecker

Süße Beeren, frisch gepflückt, nach Geschmack gesüßt –  selbst gemachte...

Käse als Sportlernahrung – Wertvolle Proteine plus viel Kalzium

Wenn du viel Sport treibst, ist Käse ein perfekter Begleiter...

Jenseits des MHD: Dein Käse hält länger als du denkst!

MHD abgelaufen heißt nicht automatisch, dass die Produkte nicht mehr...