fbpx

Veganes Pfannengut im Kokosmantel

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Kann veganes Dessert allen schmecken? Veganes Pfannengut im Kokosmantel ist auf jeden Fall! Das köstliche Dessert punktet mit hohem Gesundheitsfaktor: Vega Lecker Pfannen- und Grillgut mit reichlich pflanzlichen Proteinen bildet die Basis.  Dazu ist es blitzschnell gezaubert, hat eine attraktive Optik, und ist in der Menge easy zu variieren. Das Geschmacks-Highlight der köstlichen Kreation: Eine knusprige Hülle aus Kokos und Ahornsirup. Dazu ein leckeres Kirsch -Chutney oder Pflaumenkompott. Fertig ist ein tolles festliches Dessert besonders im Herbst und Winter.

Veganes Pfannengut im Kokosmantel: Schmeckt pflanzlich-weihnachtlich

Weihnachtsdessert
  • Zubereitungsdauer20 min
  • Schwierigkeitsgradmittel
  • Personen4
  • Rezepttyp
    • Fingerfood
    • Superfood
  • Gericht
    • Brunch
    • Mittagessen
    • Abendessen
  • Menüfolge
    • Dessert
  • Anlass
    • Oster
    • Weihnachten
    • Silvester
  • Saison
    • Frühling
    • Herbst
    • Winter

Rezeptzutaten

  • 1 Packung RÜCKER Vega Lecker Pfannen- und Grillgut (á ca. 100 g)
  • 100ml Haferdrink
  • 1 TL Ahornsirup
  • 50g Kokosraspeln
  • 50g Kokosmehl (wahlweise Weizenmehl Typ 550)
  • 1 EL Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • 4 TL hausgemachtes Kirsch-Chutney (Wahlweise gekauft) oder Pflaumenkompott

für das Chutney

  • 1000 g Kirschen
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen (schwarz)
  • 100 ml Balsamico Essig (dunkel, wahlweise Rotwein)
  • 4 TL zertifiziertes Kokosöl

Rezeptanleitung

Für das Chutney

1

Für das Kirsch-Chutney zunächst die Kirschen gut waschen und entkernen. Als Nächstes die Kirschen mit braunem Zucker und Pfeffer gut vermischen. Das Ganze für ca. 1 Stunde ruhen lassen.

2

Anschließend das Kokosöl in einem Topf bei wenig Hitze schmelzen, den Kirsch-Mix hinzufügen und bei mittlerer Hitze leicht karamellisieren lassen. Nach dem Karamellisieren mit Balsamico oder Rotwein aufgießen.

3

Nun alle Zutaten auf kleiner Hitze etwa 1 Stunde lang köcheln lassen bis die Konsistenz fest ist. Nach Wunsch mit einem Mixstab pürieren.

4

Im letzten Schritt das Kirsch-Chutney im Topf gut abkühlen lassen. Nach dem Auskühlen in einen luftdichten Behälter oder in ein großes Weckglas füllen. An einem dunklen, kühlen Ort hält sich das Chutney mindestens sechs Monate lang.

Extra-Tipp: In kleine Weckgläser gefüllt, ist unser Kirsch-Chutney ein tolles Mitbringsel aus der eigenen Küche.

Für das Pfannengut

5

Für das Vegane Pfannengut im Kokosmantel zunächst Haferdrink und Ahornsirup in einem tiefen Teller gut verrühren.

6

Anschließend in einem zweiten tiefen Teller die Kokosraspeln und das Kokosmehl zu einer Panade mischen.

7

Nun das Vega Lecker Pfannen- und Grillgut zunächst von beiden Seiten durch den Milch-Sirup-Mix ziehen.

8

Danach das Pfannen- und Grillgut von beiden Seiten panieren. Die Panade dabei leicht andrücken, damit sie gut haftet.

9

Anschließend in einer großen Pfanne Sonnenblumenöl erhitzen. Das panierte Pfannen- und Grillgut von beiden Seiten kross anbraten.

10

Nach dem Braten das Pfannen- und Grillgut in jeweils zwei Hälften schneiden, auf Dessertteller geben. Mit Himbeer-Marmelade oder einer anderen roten Marmelade nach Belieben anrichten.

Tipp: Als Weihnachtsdessert serviert, passt statt Marmelade-Deko auch selbst gekochtes Pflaumenkompott.

Genießertipp: Das Vegane Pfannengut im Kokosmantel lässt sich auch vegetarisch zubereiten: Statt Vega Lecker Pfannen- und Grillgut einfach Friesischer Hirtenkäse Der Cremige von RÜCKER verwenden.

Getränketipp: Idealer Begleiter des schnellen Desserts sind klassische Likörweine wie Marsala und Portwein. Auch perfekt: Ein Gläschen trockener Sherry.

Rezept teilen

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Wie stellt man eigentlich Feta her? Genauso wie Friesischer Hirtenkäse

Käse ist nicht gleich Käse. Und doch sind die ersten

Werte oder: Was ist wirklich wichtig?

Werte sind spätestens seit der Pandemie wieder gefragt. Die Welt

Antipasti-Platte für den perfekten Osterbrunch: Genuss für alle!

Zum Osterbrunch ist eine „norddeutsche“ Antipasti-Platte eine unkomplizierte Variante zum

Wie lebe ich vegan? Ein Selbstversuch zum Veganuary 2022

Vegan leben ist für viele Menschen immer noch unvorstellbar. Und

Neue Runde beim RÜCKER Kochtrio: 1 Käse und 3 Zutaten = Geniale Rezepte

Das RÜCKER Kochtrio geht in die zweite Runde! Exklusiv für