fbpx

Überbackene Pfannkuchen mit Rotkohl

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Überbackene Pfannkuchen mit süß-milder Rotkohl- und Chicoreefüllung ist ein tolles, schnelles Mittagessen an kalten Wintertagen. Ausgewogener können Sie kaum essen. Denn Rotkohl ist ein wahres norddeutsches Superfood: Rotkohl hat viel Vitamin K, das gut für Herz und Kreislauf ist. Der Pflanzenfarbstoff hilft, die Stimmung aufzuhellen.

Und Flavonide schützen die Zellen. Plus: Es ist ein regionales Gemüse, das nicht erst um die halbe Welt fliegen muss. Chicorée ist gut für die Verdauung – in dieser Kombination mit kräftigem Küsten-Urtyp aus 100 % Küstenbauernmilch eine tolle Kombination. Da dürfen auch ruhig ein paar Kohlenhydrate über den Pfannkuchenteig dazukommen…

Überbackene Pfannkuchen: Schnelles Mittagessen für den Winter

Überbackene Pfannkuchen mit Rotkohl
  • Zubereitungsdauer35 min
  • Koch-/Back-/Grillzeit1 hr 30 min
  • Gesamtzeit2 hr 5 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen8
  • Rezepttyp
    • Fingerfood
    • Superfood
  • Gericht
    • Mittagessen
    • Abendessen
  • Ernährungsform
    • Vegetarisch
  • Menüfolge
    • Hauptspeise
  • Anlass
    • Weihnachten
    • Halloween
  • Saison
    • Herbst
    • Winter
  • Tags

Rezeptzutaten

für ca. 8 Pfannkuchen

  • 3 Eier (Größe M)
  • 500 ml Milch
  • ½ TL Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Später fürs Bestreuen der Pfannkuchen:

  • 200 g RÜCKER Küsten-Urtyp Herzhaft-Kümmel (ca. á 100 g), wahlweise RÜCKER Alt-Mecklenburger oder RÜCKER Alter Schwede am Stück)

für die Füllung

  • 1 Chicorée
  • 1 Rotkohl (ca. 600 g)
  • 1 Apfel
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Balsamessig
  • 2 EL Walnussöl oder Keimöl
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack

Rezeptanleitung

1

Für die überbackenen Pfannkuchen zunächst den Rotkohlsalat zubereiten: Rotkohl waschen, putzen und in feine Streifen hobeln. Apfel waschen, putzen, entkernen und raspeln. Schalotten schälen und hacken.

Rotkohl in feine Streifen hobeln

2

Rotkohl mit Apfel, Schalotten, Essig und Öl  sowie Salz, Pfeffer in eine Schüssel geben, mischen und mit den Händen durchkneten. Zugedeckt etwa 1 1⁄2 Stunden ziehen lassen.

3

Für die Pfannkuchen die Eier, Milch und eine Prise Salz verrühren. Dann das Mehl nach und nach unterrühren. Pfannkuchenteig zugedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Mehl unter die Ei-Masse rühren

4

Küsten-Urtyp Herzhaft-Kümmel in feine Streifen schneiden. Wahlweise Alt-Mecklenburger Kümmel am Stück gut reiben. Wer keinen Kümmelkäse mag, kann auch Alt-Mecklenburger Rahmig-Kräftig oder Alter Schwede Nordisch-Pikant verwenden.

Kümmelkäse in feine Streifen schneiden

5

Nun Öl in einer großen Pfanne erhitzen und auf mittlere Hitze zurückschalten. Je 1 Kelle Pfannkuchenteig hineingeben und nacheinander pro Seite in 2–3 Minuten 8 dünne Pfannkuchen backen. Abkühlen lassen.

6

Pro Pfannkuchen 1 bis 2 Chicorée-Blätter geben, dann den Rotkohl darauf verteilen und einrollen. 

Chicorée und Rotkohl auf Pfannkuchen verteilen

Pfannkuchen einrollen

7

Großzügig den Küsten-Urtyp darüber streuen und noch einmal im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft)/180 Grad (Ober-/Unterhitze) 15 bis 20 Minuten backen.

Pfannkuchen mit Käse bestreuen

Genießertipp: Statt des Rotkohlsalats kann man auch rohen Rotkohl nehmen, das verkürzt die Zubereitungszeit. Wahlweise kann man etwas mehr Rotkohlsalat machen und ihn als Salat dazustellen. Wenn Ihnen alte Gemüse schmecken, lesen Sie auch unseren Blogbeitrag dazu!

Getränketipp: Überbackene Pfannkuchen als schnelles Mittagessen vertragen wunderbar eine dunkle Saftschorle, etwa mit Kirsch- oder Traubensaft. Am Abend schmeckt ein kräftiger Rotwein gut dazu, etwa der „Hero“ vom Weingut Wageck-Pfaffmann.

Alle unsere Käsespezialitäten und die passenden Weine erhalten Sie auch in unserem Das Käsehaus in Aurich. Gern können Sie auch online bestellen – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause.

Rezept teilen

Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Hasen-Alarm! DIY-Hasenbrettchen für eine besondere Osterdeko

Wieder herrscht Osterhasen-Alarm! Den beim Osterfest zählt nicht nur gutes

Lebensmittelsicherheit: Das strenge Kontrollsystem bei Rücker

Gesunde und sichere Lebensmittel – das ist zu jeder Zeit

Nordische Adventszeit: 11 Tipps für gemütliche Vorweihnachtswochen

Nordische Adventszeit – so benennen wir einfach mal diese andere

DIY Adventskranz von Rücker: Für eine hyggelige Weihnachtszeit

Ein individueller Adventskranz ist ein echter Hingucker in der Vorweihnachtszeit.

Käsefondue – Unsere 9 besten Tipps

Was gibt es Schöneres als gemütlich am Tisch zu sitzen

Käse und Bier, das rat ich dir…: Traumpaar für Genießer

Käse und Bier – ein noch junger, aber sehr angesagter

Scroll to Top