Marinierte Käsespieße

Keine Lust auf die immer gleichen Salate zum Grillen? Dann probieren Sie einmal diese raffinierten Käsespieße: Das Rezept stammt von unseren Milcherzeugern Gisela und Eckhard Flehsner aus Emden, die es uns vor vielen Jahren haben zukommen lassen. Denn wer kennt sich mit unseren Produkten besser aus als unsere Mitarbeitenden und unsere Landwirte?

Diese Käsespieße sind aus unserem Friesischer Hirtenkäse Der Cremige. Die asiatisch-angehauchte Marinade gibt ihnen eine ganz besondere Note. So wie wir es mögen – ein Mix aus der weiten Welt und Norddeutschland. Die Käsespieße sind eine tolle Beilage zu Fleisch. Oder auch überraschendes Fingerfood für einen Abend im Kreis der Familie. Probieren Sie es aus! 

Käsespieße mal anders – mit asiatisch-mariniertem Hirtenkäse

Marinierte Käsespiesse mit Sesam
  • Zubereitungsdauer40 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4

Rezeptzutaten

  • 2 EL Sesamsaat
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 2 Packungen RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Der Cremige Natur (abgetropft)
  • Abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL zerstoßener, schwarzer Pfeffer
  • 1 EL gehackte Minze
  • ½ kleine Salatgurke
  • 20 Blätter Minze
  • 10 entsteinte, halbierte, schwarze Oliven
  • 20 kleine Holzspieße
  • Frisches Brot

Rezeptanleitung

1

Für die marinierten Käsespieße zunächst eine Pfanne zum Braten bei mittlerer Hitze aufheizen. Sesamsaat und Fenchelsamen darin ohne Öl unter Wenden goldbraun rösten. Friesischer Hirtenkäse der Cremige in 20 Würfel schneiden.

2

Dann die Sesamsaat, Fenchelsamen, Zitronenschale und -saft, Olivenöl und Pfeffer vermischen. Anschließend vorsichtig die Marinade mit den Käsewürfeln vermischen. Am besten nebeneinander legen, damit sie nicht kaputtgehen. Die marinierten Käsewürfel für die Käsespieße zugedeckt im Kühlschrank 4 Stunden marinieren lassen.

3

Nach vier Stunden die Käsewürfel mit gehackter Minze bestreuen. Nun eine Salatgurke gründlich waschen. Dann längs vierteln und jedes Viertel in 5 Stücke schneiden. Oliven bereitstellen, ggf. abtropfen lassen. Holzspieße bereitstellen. Auf jeden Spieß ein Stück Gurke, ein Minzblatt, einen Käsewürfel und eine halbe Olive stecken.

Genießertipp: Wir empfehlen, die Käsespieße auf gewürzten, angebratenen Auberginen- und Zucchinischeiben zu servieren. Außerdem schmeckt ein frisches Weißbrot hervorragend dazu.

Getränketipp: Wer am Abend gern einen Wein dazu reichen möchte, dem empfehlen wir einen frischen Grauburgunder.

Rezept teilen

Sending
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Zu gut für die Tonne – 6 Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Viel zu viele Lebensmittel landen im Müll. Weil man sie...

Ein selbstgemachtes Herz zum Muttertag – für euch und für mich

Muttertag ist immer schön. Vor allem für die Kinder, denn...

Unser Salatwürfel-Glas als Vase – die perfekte Deko für den Frühstückstisch

Wie vermeiden wir Müll? Das Thema treibt uns als Molkerei...

Insas Blog – herzlich willkommen

Insas Blog. Was steckt dahinter? Ein ganz persönlicher Unternehmensblog, in...

Osterhase zum Anbeißen – so schmeckt unser Käse noch besser

Zu Ostern gehört ein schön gedeckter Frühstückstisch genauso dazu wie...

Käse und Gluten – Meine Tipps für unbeschwerten Käsegenuss

Gluten ist für viele Menschen ein echtes Problem. Vieles, das...