fbpx

Caesar Salad mit Käse-Chips

Käsekultur von der Küste zuhause genießen​

Unsere Käsespezialitäten und vieles mehr erhalten Sie auch in unserem Online Shop! Einfach mal schnüstern, wie wir Friesen sagen. Oder Sie schauen direkt bei uns im Das Käsehaus in Aurich vorbei – unsere Damen im Käsehaus packen Ihnen gern Ihr Käsepaket für zuhause. 

Caesar Salad gibt es in zig Varianten. Und das ist auch gut so, denn genau so ist der Salatklassiker auch entstanden, 1924 im Grenzgebiet von Kalifornien und Mexiko. Dort war das Restaurant Caesars Place an einem Tag so voll, dass die Lebensmittel in der Küche knapp wurden. Aus dem, was er noch auf Vorat hatte, kreierte Restaurantchef Cesare Cardini kurzerhand einen reichhaltigen Salat, inklusive Brot und Käse: der Caesar Salad war geboren. 

Unsere Caesar Salad Variante ist natürlich kräftig: Statt der Croutons und Käsestreifen machen wir leckere Käse-Chips aus RÜCKER Ostsee Cheddar. Und statt des klassischen Hühnchens im Originalrezept setzen wir auf Garnelen. Natürlich könnt ihr diesen leckeren Salat auch vegan gestalten, in dem ihr das Dressing vegan macht und die Käse-Chips sowie die Garnelen einfach separat serviert.

Caesar Salad mit Cheddar-Chips: Schnelles Mittagessen

Ceasar's Salad
  • Zubereitungsdauer35 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4
  • Rezepttyp
    • Salat
  • Gericht
    • Brunch
    • Mittagessen
    • Abendessen
    • Buffet
  • Ernährungsform
    • Fisch
  • Menüfolge
    • Hauptspeise
  • Anlass
    • Grillzeit
  • Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst
    • Winter
  • Tags

Rezeptzutaten

Für die Käse-Chips:

  • 1 Packung RÜCKER Ostsee Cheddar Fein-Würzig (à ca. 100 g), gerieben
  • ½ TL Chiliflocken
  • 1 TL getrockneter Thymian

Für das Dressing:

  • 2 eingelegte Sardellenfilets aus dem Glas
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Mayonnaise
  • 50 g Naturjoghurt
  • 1 Schalotte
  • Pfeffer
  • Worcestersauce

Für den Salat:

  • 2 Römersalat-Herzen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 reife Avocado
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 12 geschälte Riesengarnelen

Rezeptanleitung

1

Für den Caesar Salad zunächst die Käse-Chips zubereiten. Dafür eine Pfanne auf mittlere Temperatur aufheizen.

2

Im nächsten Schritt den Käse, die Chiliflocken und den Thymian mischen. Dann die Käsemischung portionsweise in flachen Kreisen in die Pfanne geben. Den Käse in der Pfanne schmelzen lassen und leicht knusprig rösten. Anschließend die Käsetaler auf Küchenpapier geben, abtropfen und auskühlen lassen.

3

Für das Dressing als Erstes die Sardellenfilets fein hacken. Danach eine Knoblauchzehe abziehen, fein hacken und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerreiben. Anschließend Knoblauch, Sardellen, Zitronensaft, Mayonnaise und Joghurt glatt verrühren. Sind Veganer dabei, ersetzen Sie Mayonnaise und Joghurt einfach durch vegane Alternativen, die es überall zu kaufen gibt.

4

Nun die Schalotte abziehen und sehr fein würfeln. Die Schalottenwürfel unter das Mayonnaise-Dressing rühren. Alles mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce abschmecken.

5

Als Nächstes den Salat verlesen, in Blätter teilen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Dann die Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Danach die Avocado schälen, das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit einem Esslöffel Limettensaft beträufeln.

6

Nun das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Währenddessen die Garnelen kalt abspülen, gründlich trocken tupfen und im heißen Öl unter Wenden 1-2 Minuten braten. Den übrigen Knoblauch abziehen, fein schneiden und mitbraten. Die Garnelen mit Salz, Pfeffer und dem Rest Limettensaft würzen.

7

Im letzten Schritt die Salatstreifen, die Tomaten und die Avocado unter das Dressing mischen. Den Salat mit Garnelen anrichten. Zum Schluss das Cheddar-Crumble-Topping grob zerbröckeln und über den Salat streuen.

Genießertipp: Noch leckerer wird unser Caesar Salad mit Croutons. Einfach die Croutons noch kurz in einer Pfanne mit Olivenöl rösten, herrlich! Unsere leckeren Antipasti Cremes runden das Essen ab.

Getränketipp: Zum Caesar Salad mit Cheddar-Crumble-Topping passen mineralische Weißweine, ein herbes Pils und selbst gemixte Saftschorlen.

Rezept teilen

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Gutes Brot und guter Käse: Eine Frage der Zeit und der Zutaten

Gutes Brot ist heutzutage gar nicht so einfach zu bekommen.

Käsesommelier Isabell van Diedenhoven: Rückers Genussexpertin

Käsesommelier wissen, worauf es beim Genuss ankommt: Feine Geschmacksnuancen und

Gesunde Ernährung, nicht nur für Kinder – Ein Interview mit Expertin Sylvia Bruns

Ernährung: Gesund soll sie sein und schnell zubereitet. Schmecken soll

Wie stellt man eigentlich Feta her? Genauso wie Friesischer Hirtenkäse

Käse ist nicht gleich Käse. Und doch sind die ersten

Werte oder: Was ist wirklich wichtig?

Werte sind spätestens seit der Pandemie wieder gefragt. Die Welt