fbpx

Süße Birnen herzhaft überbacken

Mit Käse überbackene Birnen – das klingt ungewöhnlich und das ist ungewöhnlich. Nämlich ungewöhnlich lecker. Die goldene Herbstzeit ist für dieses Gericht ideal. Denn im Herbst gibt es auf den Wochenmärkten frische Birnen aus der Region oder sogar Birnen aus dem eigenen Garten. Aus dem aromatischen regionalen Herbstobst lassen sich wunderbare Kuchen und Kompotts zaubern. Doch warum immer nur Süßes? Die Birne ist super vielseitig. Sie macht sich sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten perfekt. Zudem steckt das Herbstobst voller Ballaststoffe und Blutdruck-senkendem Kalium.

Viele Gründe für die Birne

Viele gute Gründe also, um die Lieben mit einem gesunden, leckeren Birnen-Gericht zu verwöhnen: Mit cremigem Hirtenkäse von RÜCKER überbackene Herbstbirnen. Das geht schnell und schmeckt der ganzen Familie. Ob als außergewöhnliches Dessert oder als pikante Zwischenmahlzeit – mit Friesischer Hirtenkäse von RÜCKER überbackene Birnen begeistern große und kleine Genießer gleichermaßen.

Mit Käse überbackene Birnen – da trifft süß auf herzhaft

Mit Käse überbackene Birnen anrichtet mit Feigen
  • Zubereitungsdauer15 min
  • Koch-/Back-/Grillzeit30 min
  • Gesamtzeit45 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4

Rezeptzutaten

  • 4 Birnen
  • 8 Feigen
  • 2 Packungen Friesischer Hirtenkäse Der Cremige Natur (á ca. 175 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Baguettebrot

Rezeptanleitung

1
Für die überbackenen Birnen zunächst den Backofen auf 180 Grad (E-Hrd; Umluft 160 Grad) vorheizen.
2
Als ersten Schritt die Birnen schälen und halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Danach die Feigen vierteln. Nun den Hirtenkäse abtropfen lassen, diagonal halbieren und in je zwei Scheiben schneiden.
3
Im zweiten Schritt das Backpapier einmal durchschneiden, beide Bögen auf ein Backblech legen und dünn mit Olivenöl bepinseln. Auf jeden Bogen zwei Birnenhälften und acht Feigenviertel verteilen. Dann zwei Scheiben des cremigen RÜCKER-Hirtenkäse und je einen Zweig Rosmarin und Thymian hinzufügen.
4
Im dritten Schritt Birnen und Käse nach Geschmack mit frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Dann die Ecken der Backpapier-Bögen über dem Obst und dem Hirtenkäse zu Päckchen zusammen nehmen und gut verschließen.
5
Im vierten und letzten Schritt die Birnen-Käse-Päckchen 30 Minuten im Backofen garen und auf Tellern anrichten. Fertig ist eine ungewöhnliche Kombi. Zu der am besten frisches Baguette oder Bauernbrot passt.

Genießertipp: Geviertelt und nur 20 Minuten im Ofen gebacken, entfalten die Birnen ein besonderes Aroma. Am besten schmeckt das Gericht mit frischen Feigen.

Rezept teilen

Sending
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Essen fürs Büro: Leckere Tipps für die Mittagspause zum Mitnehmen

Als zweites Frühstück oder als Lunch, Käse ist eine perfekte...

Käse und Brot – Die perfekten Partner

Welches Brot du zu welchem Käse isst, das ist natürlich...

Was lange reift, wird unendlich gut

Vor ein paar Tagen wurde mir wieder etwas Entscheidendes an...

Der Herbst, der bringt Trauben: Warum wir Erntedank feiern

Meine Tipps für schöne Herbstfeste im Norden Brot und Brötchen,...

Die schönste Zeit auf dem Land? Die Erntezeit!

Die Erntezeit ist in der Landwirtschaft eine sehr harte und...

Warum gesundes Pausenbrot so wichtig ist – und wie Kinder es lieben

Fertigsnacks stehen bei Kindern hoch im Kurs. Aber auch in...
Scroll to Top