fbpx

Panierte Steckrüben-Taler mit Schinken und Käse

Rübe schälen, in 8 (ca. 2 cm) dicke Scheiben schneiden und 10 Min. in Salzwasser garen. Abtropfen und eine Seite der Scheiben mit Paprikapulver bestreuen, zur Seite stellen. Der Rest (Verschnitt) der Rüben kann für eine Gemüsesuppe dienen.

 

Kerbel fein hacken. Aus Ei, Sahne, Mehl, Salz, Pfeffer und der Hälfte des Kerbels einen flüssigen Teig in einem tiefen Teller anrühren, Semmelbrösel in einen zweiten Teller füllen.

 

Schinkenscheiben in der Mitte zerteilen, jeweils eine Scheibe von dem RÜCKER Nordberger auf jede halbe Scheibe Schinken legen und umklappen, diese jeweils zwischen 2 Rübenscheiben legen, sodass die mit Paprika bestreuten Seiten nach innen zeigen. Erst in dem Teig, dann vorsichtig in den Semmelbröseln wenden und in eine große Bratpfanne im heißem Öl von jeder Seite 3 bis 4 Min. goldbraun anbraten.
Beim Servieren mit dem Kerbel bestreuen und mit einer ¼ Zitrone dekorieren.
Passend dazu: Feldsalat als Beilage.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 40 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel


Zutaten

  • 1 Steckrübe (à ca. 800 g)
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Ei
  • 2 EL Sahne
  • 100 g Mehl
  • 250 g Semmelbrösel
  • 2 Scheiben gekochter Schinken
  • 1 Packung RÜCKER Nordberger Feinwürzig (à ca. 100 g)
  • 4 EL Öl zum Anbraten
  • 1 Zitrone