Flammkuchen

Vegetarischer Flammkuchen mit Friesischer Hirtenkäse von RÜCKER vereint das Beste aus zwei Welten. Wir verbinden eines der beliebtesten Gerichte der französischen Küche mit einem unserer Lieblings-Käse. Flammkuchen sind ein Klassiker aus der französischen Küche. Ihren Ursprung haben sie im Elsass. Früher waren Flammkuchen nur ein Beiprodukt. Beim Brotbacken kamen sie vor dem Brot in den Ofen, um die erste Hitze auszunutzen. Die Flammen im Brotofen waren noch nicht vollständig ausgelodert, wenn der Flammkuchen in den Ofen geschoben wurde. Der traditionelle Belag besteht aus rohen Zwiebeln, Speck und nur leicht mit Salz und Pfeffer gewürztem Sauerrahm.

Immer offen für Neues

Wir bei RÜCKER interpretieren die ‘französische Pizza’ auf die uns eigene Art: Unser milder Friesischer Hirtenkäse gibt einem gewöhnlichen Flammkuchen eine ganz neue Note. Denn warum alles immer so machen wie es schon immer gemacht wurde? Schließlich gucken wir bei RÜCKER aus Tradition und aus Prinzip stets über den Tellerrand. Die Offenheit gegenüber Neuem steckt uns quasi in den Genen. Das war schon in den 1960ern so, als unser Seniorchef Paul Rücker den ersten Hirtenkäse aus norddeutscher Kuhmilch erfand. Spezialitäten aus anderen Regionen und Ländern mit Esskultur aus Norddeutschland kombinieren – wir lieben es.

Flammkuchen

Flammkuchen mit Oliven und Hirtenkäse
  • Zubereitungsdauer10 min
  • Koch-/Back-/Grillzeit20 min
  • Gesamtzeit30 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen2

Rezeptzutaten

  • 1 Packung Flammkuchenteig (aus dem Kühlregal)
  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Packung RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Natur (à ca. 200 g)
  • 2 Handvoll Rucola
  • 4-6 Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, rot
  • schwarze Oliven, kernlos

Rezeptanleitung

1

Für den vegetarischen Flammkuchen zunächst den Backofen auf 200 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen.

2
Als Nächstes Cherrytomaten und Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Tomaten, Zwiebel und Oliven auf dem Teig verteilen. Nun den Hirtenkäse in kleine Teile zerbröseln und auf den Flammkuchen streuen. Je nach Geschmack mit etwas Salz, Pfeffer und Oregano würzen und etwa 15 bis 20 Minuten bei 200 Grad backen.
3
Als letzten Schritt den Rucola gut waschen, mit einem sauberen Küchtentuch trocken tupfen und vor dem Servieren auf den Flammkuchen streuen.

Getränketipp: Der perfekte Begleiter zum Flammkuchen ist ein Weißwein von unserem befreundeten Weingut Doppler-Hertel in der Pfalz. Die Pfälzer können schließlich auch hervorragende salzige Kuchen backen – den Zwiebelkuchen.

Rezept teilen

Sending
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Norderney – meine Insel: 5 Tipps für den Nordsee-Sommerurlaub

Wer kennt es nicht? Das eine Kind will am Strand...

Natürlich essen: Warum pure Lebensmittel die besten sind

Frische Lebensmittel, selbst kochen – natürlich essen ist gut für...

Lebensmittel brauchen eine sichere Verpackung. Doch wie lässt sich Plastikmüll vermeiden?

„Was tut ihr, um Plastikmüll zu vermeiden?“, fragten uns Schüler...

Erdbeermarmelade einkochen in 5 Schritten – einfach und lecker

Süße Beeren, frisch gepflückt, nach Geschmack gesüßt –  selbst gemachte...

Käse als Sportlernahrung – Wertvolle Proteine plus viel Kalzium

Wenn du viel Sport treibst, ist Käse ein perfekter Begleiter...

Jenseits des MHD: Dein Käse hält länger als du denkst!

MHD abgelaufen heißt nicht automatisch, dass die Produkte nicht mehr...