fbpx

Unser Salatwürfel-Glas als Vase – die perfekte Deko für den Frühstückstisch

Upcycling ist der Trend, um aus etwas Altem etwas Neues zu machen. Im Laufe des Jahres zeige ich Euch eine Reihe Ideen für unsere Hirtenkäse-Verpackungen. Idee 1: Das Glas für RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Salatwürfel als Vase.
Upcycling-Glas

Wie vermeiden wir Müll? Das Thema treibt uns als Molkerei genauso um wie die Verbraucher. Einen ganz kleinen Beitrag kann jeder von uns leisten: Indem er Verpackungen wirklich wiederverwertet, indem er sie umwandelt: Hier geht es direkt zur Anleitung unserer Upcycling-Vase.

Was tut ihr, um Müll zu vermeiden? Diese Frage stellten uns Anfang des Jahres Schüler der Seepferdchen-Klasse einer Grundschule in Wismar. Die Anfrage der Kinder hat mich sehr bewegt. Deshalb habe ich ihnen persönlich zurückgeschrieben. Und habe beim Schreiben meines Briefes an die Klasse darüber nachgedacht, was wir als ein Lebensmittel produzierendes Unternehmen tun können, um Müll zu vermeiden.

Upcycling – positiv mit dem Thema Müll umgehen

Außerdem habe ich überlegt, wie wir zum Vermeiden von Müll beitragen können. Denn ich bin fest davon überzeugt, dass Verbote immer nur das Gegenteil bewirken: Wenn alles verboten ist, verzichtet man ungern auf die Dose Limonade oder das in Alufolie  verpackte Brötchen.

Wir wollten uns also spielerisch dem Thema nähern. Und so haben wir den Trend des Upcyclings auf unsere Verpackungen übertragen.

Müll muss kein Müll bleiben

Was das heißt? Ganz einfach:  Anstatt  den Müll wieder in seine Bestandteile zu zerlegen wie beim Recycling, nimmt man die Verpackung so wie sie ist. Und gestaltet sie um zu etwas Neuem. Wobei das genau genommen gar kein neuer Trend ist.  Meine Mutter hat das schon immer so gemacht. Aus Senfgläsern wurden Wassergläser. Und wenn sie Marmelade gekocht hat, wurde die in alte Gurkengläser gefüllt.

Unser Käseglas ist besonders formschön

Wenn das mit alten Gurkengläsern geht, dann geht das mit Sicherheit auch mit unseren Gläsern für Friesischer Hirtenkäse Salatwürfel. Natürlich sind sie auch perfekt für Marmelade. Aber eigentlich sind die Gläser dafür fast zu schade. Denn sie sind nicht nur besonders hübsch anzusehen. Vor allem sind sie einzigartig: Vor einigen Jahren haben wir eine eigene, Rücker-spezifische Glasform designen lassen und an den Seiten unser Logo eingeprägt. Das Glas an sich ist damit schon ein echter Hingucker. Und Hingucker verdienen einen schönen Platz. Zum Beispiel als Vase für schöne Blumen. Und so wird es gemacht:

Wie aus dem RÜCKER-Salatwürfel-Glas eine Vase wird

Anleitung für unsere Upcycling-Vasen

1. Als Erstes das Etikett entfernen

Zuerst haben wir die Salatwürfel und das Öl als Dressing in einem leckeren Bauernsalat vernascht. Einen Rest Öl habe ich im Glas gelassen, um damit das Vorder- und Rücketikett zu entfernen. Denn Öl eignet sich prima, um Etiketten von Gläsern zu lösen. Ich habe das Glas sehr großzügig eingeweicht und einige Minuten gewartet. Danach lassen sich die Etiketten problemlos abrubbeln. Danach habe ich das Glas in der Spülmaschine gesäubert.

2. Frühblüher als Schnittblumen in die Vase

Blumenvase aus RÜCKER Salatwürfel Glas

Sehr schön sieht es auch aus, die Frühblüher als Schnittblumen in unser RÜCKER Friesischer Hirtenkäse Salatwürfel-Glas zu setzen. Achte darauf, dass die Blumen noch nicht in voller Blüte stehen, wenn du sie kaufst. Sonst verblühen sie schnell. Narzissen müssen übrigens über Nacht erst einmal „ausschleimen“, wie es bei Gärtnern heißt. Dafür stellst Du die Narzissen über Nacht in ein mit Wasser gefülltes Glas. Am nächsten Tag kannst du sie in unserer Upcycling-Vase dekorieren. Achte darauf, dass die Blumen immer ausreichend Wasser haben.

3. Die Upcycling-Vase als Blumentopf

Natürlich kannst du die Frühblüher auch mit Erde in das Glas eintopfen. Dann halten sie  in der Wohnung noch länger. Und durch das formschöne Glas ist das durchaus ein Hingucker:  Unten schwarze Erde, oben bunte Blüten. Der Vorteil des Eintopfens: Im Herbst kannst Du die Zwiebeln in den Garten pflanzen. Dafür lässt du die Blumen ganz ausblühen. Dann legst du sie am besten mit der Erde in einem Pappkarton in den Schuppen. Ab September kannst Du die Zwiebeln  in den Garten pflanzen. Und im nächsten Frühjahr hast Du wieder viel Freude an  Deinen bunten Frühblühern.

Upcycling - aus einem Glas wird eine Vase

Ich persönlich kombiniere gern alle zwei Varianten – einmal mit Erde und einmal als Schnittblume. Fertig ist meine Tischdekoration für die Ostertafel. Freue dich auf weitere kreative Upcycling-Ideen. Du hast auch welche? Oder meine Vasen nachgemacht? Dann schick uns Fotos und die Bastelanleitungen an info@ruecker.org. Ich würde mich darüber freuen und sie gern auf meinem Blog veröffentlichen.

 

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren

Insa Rücker

Insa Rücker

Ich bin Insa Rücker, verheiratet und Mutter von drei Kindern. Gemeinsam mit meinem Mann Klaus leite ich die Familienmolkerei Rücker.

Finde mich auch hier

Logo Flaschenpost

Anmeldung zum Newsletter

Sei zuerst informiert!

Erfahre als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melde dich gleich an.

Scroll to Top