Tomatensalat mit Grillkäse

Grillkäse mit Salat. Dafür wird man heute glücklicherweise nicht mehr schief angesehen. Schon seit Jahren ist es akzeptiert, außer Fleisch auch Fisch, Gemüse oder eben Käse zu grillen. Unser Grillkäse GlutGut aus frischer Küstenbauernmilch ist schön saftig und gleichzeitig cremig im Geschmack. Man kann ihn auch in der Pfanne braten oder im Backofen zubereiten. Deshalb ist er nicht nur für Vegetarier eine leckere Alternative zur Wurst.

Doppelte Menge Salat machen

Der Tomaten-Olivensalat mit Paprika und Rucola ist aus unserer Sicht so lecker, dass wir davon lieber gleich eine doppelte Portion machen. Der schmeckt nämlich auch super zu Fleisch.

Schnell und lecker: Mediterraner Salat mit Grillkäse

Vegetarischer Salat mit Grillkäse
  • Zubereitungsdauer30 min
  • Schwierigkeitsgradeinfach
  • Personen4

Rezeptzutaten

  • 500 g Kirschtomaten, rote und gelbe gemischt
  • 150 g Kalamata-Oliven mit Stein
  • 2 Paprika, rot
  • 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • 1 Bund Basilikum, grob zerpflückt
  • 2 Stängel Zitronenverbene, klein gehackt
  • 4 Packungen RÜCKER GlutGut Grill- und Backkäse Natur (à ca. 150 g)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kleines Bund Rucola, geputzt

Rezeptanleitung

1
Für den Grillkäse mit Salat zunächst einmal das Tomaten, Paprika und Rucola waschen. Genauso wie die Zitronenverbene. Dann die Kirschtomaten in eine Salatschüssel füllen. Vorsichtig mit den Händen durchkneten, sodass sie platzen.
2
Die Oliven abtropfen lassen. Dann auf ein Küchenbrett geben. Mit einem kleineren Küchenbrett andrücken, bis sie aufplatzen. Nun die Steine entfernen. Die Oliven mit den Tomaten mischen.
3
Für den Grillkäse mit Salat die Paprika auf dem heißen Grill Paprika von allen Seiten rösten. Solange bis die Haut platzt und etwas schwarz wird. Dann die Paprika vom Grill nehmen, nasses Küchenpapier darüberlegen und 5 Min. liegen lassen. Anschließend die Haut abziehen.
4
Die Paprika entkernen. Das Fruchtfleisch würfeln und zur Tomaten-Oliven-Mischung geben. Alles mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Basilikum und Zitronenverbene vermischen und abschmecken. Nun noch das Olivenöl und Rucola untermischen.
5
Den RÜCKER GlutGut Grillkäse auf dem heißen Grill von jeder Seite ca. 2–4 Min. je nach Glutstärke grillen. Am besten gelingt der Grillkäse bei mittlerer Hitze. 

Genießertipp: Wem das zu viel Arbeit ist, kann die Haut auch mitessen. Oder bereits gehäutete Paprika kaufen. Zum Grillkäse mit Salat schmecken geröstete Brotwürfel sehr gut. Lecker ist auch ein Tzatziki aus friesischem Hirtenkäse dazu.

Getränketipp: An einem schönen Grillabend kann man ja eigentlich alles trinken. Ein frisches Bier genauso wie einen leichten Rosé oder Weißwein. Wir empfehlen einen fruchtigen Grauburgunder.

Rezept teilen

Sending
Kundenbewertung
0 (0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anmeldung zum Newsletter

Logo Flaschenpost

Seien Sie mit unserem Newsletter informiert!

Erfahren Sie als Erste von unseren attraktiven Gewinnspielen, geling-frischen Rezeptideen mit RÜCKER Käse, und von ganz persönlichen Einblicken in unser 130 Jahre altes Familienunternehmen. Melden Sie sich gleich an.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Käsespezialitäten

Naturgereifte Käsespezialitäten Küsten-Urtyp, Alter Schwede und Alt-Mecklenburger
Käseladen- ihr Laden für Lecker in Aurich

Käseladen

Hier können Sie Ihren Lieblingskäse bei uns frisch vom Käseladen kaufen.

Händlersuche

Hier finden Sie Ihren Lieblingskäse beim Händler bei Ihnen vor Ort.

Rücker Käse und Käsespezialitäten im Handel

Das könnte Sie auch interessieren

Machen Sie es wie die Ostfriesen und gönnen Sie sich ein Elführtje: Eine kleine Teepause um 11 Uhr. Erleben Sie unser norddeutsches Lebensgefühl und lesen Sie mehr über unsere Käsespezialitäten und unser 130 Jahre altes Familienunternehmen.

Norderney – meine Insel: 5 Tipps für den Nordsee-Sommerurlaub

Wer kennt es nicht? Das eine Kind will am Strand...

Natürlich essen: Warum pure Lebensmittel die besten sind

Frische Lebensmittel, selbst kochen – natürlich essen ist gut für...

Lebensmittel brauchen eine sichere Verpackung. Doch wie lässt sich Plastikmüll vermeiden?

„Was tut ihr, um Plastikmüll zu vermeiden?“, fragten uns Schüler...

Erdbeermarmelade einkochen in 5 Schritten – einfach und lecker

Süße Beeren, frisch gepflückt, nach Geschmack gesüßt –  selbst gemachte...

Käse als Sportlernahrung – Wertvolle Proteine plus viel Kalzium

Wenn du viel Sport treibst, ist Käse ein perfekter Begleiter...

Jenseits des MHD: Dein Käse hält länger als du denkst!

MHD abgelaufen heißt nicht automatisch, dass die Produkte nicht mehr...