fbpx

Rote Bete mit Schweinefiletröllchen

Schweinefilets längs aufschneiden und auseinanderklappen, wie Schnitzel breit klopfen. Mit dem Handrührer Waterkant Der Cremige, pürierte Oliven, Kräuter und 2 EL Olivenöl vermischen. Käsemasse auf das Fleisch streichen. Filets wie Pfannkuchen aufrollen, mit Zahnstochern fixieren.

 

Rote Bete 30 Minuten in der Gemüsebrühe kochen. Brühe abgießen und auffangen. Rote Bete pürieren. Butter unterheben, salzen und pfeffern. Püree warm stellen. Kartoffeln 15 Minuten kochen. Auskühlen lassen, vierteln und in 2 EL Olivenöl, Rosmarin und einer Prise Salz wälzen. Auf ein Blech mit Backpapier legen, 20 Minuten im Ofen backen. Filetröllchen in 1 EL Pflanzenöl von allen Seiten scharf anbraten, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 10 Minuten zu den Kartoffeln in den Ofen schieben.

 

Alles auf flachen Tellern anrichten. Das Püree füllen Sie in vier Pastetenförchen, die Sie auch auf den Teller stellen. Wenn von der Käsefüllung etwas übrig geblieben ist, können Sie die Reste in ein Schälchen füllen und dazureichen.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 60 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel


Zutaten

  • 800 g Schweinefilet (4 Filets)
  • 3 Packungen RÜCKER Waterkant Der Cremige Kräuter, abgegossen (à ca. 175 g)
  • 100 g entsteinte schwarze Oliven, püriert
  • 2 EL italienische Kräuter (TK)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Pflanzenöl zum Anbraten
  • 1 kg Rote Bete, geschält, gewürfelt
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle je nach Geschmack
  • 1 kg Kartoffeln, geschält
  • 1 EL Rosmarin