fbpx

Rote Beete gefüllt mit Käse

Die Rote Beete gründlich waschen (die Schale ist essbar) und den Wurzelansatz glatt abschneiden. Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Rote Bete auf ein Backblech stellen und für ca. 60-75 Minuten auf mittlerer Schiene gar dämpfen (bei Backöfen ohne Dampffunktion ein zweites Backblech mit Wasser in den Ofen schieben).

 

Die Berglinsen nach Packungsanweisung kochen und gut abtropfen lassen. Den Rosmarin vom Zweig zupfen und fein hacken. Linsen und Rosmarin mit dem Olivenöl vermengen. Mit etwas Salz und den Chiliflocken würzen.

 

Die Rote Bete leicht abkühlen lassen und vorsichtig aushöhlen. Das Fruchtfleisch mit der Linsenmasse vermengen.

 

Den Hirtenkäse würfeln und abwechselnd mit der Linsenmasse in die ausgehölte Rote Bete geben. Die Rote Bete erneut für ca. 15 Minuten backen, bis der Käse goldbraune Ränder bekommt.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 15 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Backzeit: ca. 90 Min.


Zutaten

  • 4 große Rote Beete (á ca, 350 g)
  • 75 g französische Berglinsen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • 125 g RÜCKER Waterkant Der Cremige