fbpx

Pizzafladen mit Hirtenkäse und Oliven

Mehl mit Backpulver mischen, 4 EL Olivenöl, Buttermilch und Salz zufügen, gut durchkneten und den Teig etwas ruhen lassen.

 

In der Zwischenzeit den Waterkant Hirtenkäse in Würfel schneiden, die Oliven abtropfen lassen. Knoblauchzehe und Zwiebel abziehen, die Paprikaschoten putzen. Schinken und Paprika in Stücke, Champignons in Scheiben, die Zwiebel in Ringe schneiden.

 

Den Teig in vier gleichgroße Stücke teilen und rund wirken. Die Teigstücke auf einer bemehlten Arbeitsfläche oval ausrollen und die Ränder leicht andrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tomatenpüree mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen und auf die Pizzafladen verteilen. Mit Paprika, Schinken, Champignons und Zwiebelringen belegen. Die Hirtenkäsewürfel und die Oliven darüber verteilen und die Pizzen mit etwas Olivenöl beträufeln. Bei 220° C im vorgeheizten Backofen 18-20 Minuten backen.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 25 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Backzeit: ca. 20 Min.


Zutaten

  • 250 g Weizenmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 ml Buttermilch
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g RÜCKER Waterkant Traditioneller Hirtenkäse (à ca. 200 g)
  • 50 g Oliven, grün
  • 50 g Oliven, schwarz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Paprika, gelb
  • 1/2 Paprika, grün
  • 100 g gekochter Schinken
  • 75 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Tomatenpüree
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack