fbpx

Kuchen aus Mürbeteig mit Käse, Kürbis und Porree

Mehl, Butter, Salz und das Ei zu einem Mürbeteig kneten, mit einem Küchentuch bedecken und 1 Stunde kalt stellen.

Kürbisfleisch in kleine Würfel, den Porree in gleichmäßige Ringe schneiden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, das Gemüse darin ca. 8 Min. dünsten, bis beide Zutaten etwas weicher werden. Kräftig würzen. Zur Seite stellen.

 

Backofen auf 200 °C vorheizen.

 

Crème fraîche, Eier, Salz, Pfeffer und Paprikapulver verquirlen. Den Mürbeteig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolien legen und ausrollen. Den Teig in eine 24 cm Springform (Boden und Rand) legen. Das Gemüse einfüllen und die Füllung darübergießen, den Käse in breite Streifen schneiden und gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Auf der mittleren Schiene 45 Min. backen, danach aus der Form nehmen und gleich servieren.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 25 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Backzeit: ca. 45 Min.


Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 4 Ei
  • 100 g RÜCKER Küsten-Urtyp Herzhaft-Kräftig
  • 400 g Hokkaido Kürbisfleisch
  • 2 Stangen Porree (nur das Weiße)
  • 3 EL Öl
  • 1 Becher Crème fraîche, ca. 250 g
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack