fbpx

Kritharaki-Auflauf mit Huhn und Käse

Die Hähnchenbrustfiletwürfel in heißem Öl kurz anbraten, aus der Pfanne nehmen.

 

Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch pressen und die Petersilie fein hacken.

 

Die ungekochten Nudeln, gebratene Hähnchenwürfel, Tomaten mit Saft und Lauchzwiebeln in eine Auflaufform geben, Pfeffer, Salz, Thymian, Paprika, Petersilie, Knoblauch und Olivenöl zugeben und alles verrühren. Gegebenenfalls etwas Wasser zugeben, bis alles bedeckt ist.

 

Alles in den Backofen schieben und auf mittlerer Schiene bei 250° Grad erst 30 Minuten garen, dann die Hirtenkäsewürfel darüberstreuen und noch einmal ca. 30 Minuten garen.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 20 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Backzeit: ca. 1 Std.


Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrustfilet, gewürfelt
  • 250 g Kritharaki (griechische Reisnudeln)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Dosen Tomaten, gewürfelt (à ca. 400 g)
  • Olivenöl
  • 2 Packungen RÜCKER Waterkant Traditioneller Hirtenkäse Naturmild (à ca. 200 g)
  • Thymian, Salz, Pfeffer, Paprikapuler je nach Geschmack