fbpx

Käseplatte „Schwedenkönig“

Ob zünftig oder edel – eine Mecklenburger Käseplatte ist einfach immer lecker. Sie schmeckte bereits dem alten Schwedenkönig.

 

Birnen waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Weißwein mit Gewürzen und Zucker aufkochen, vom Herd nehmen. Birnenspalten darin garziehen und abkühlen lassen.

 

Alter Schwede am Stück in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Zusammen mit den Scheiben auf einer großen Platte oder einem großen Brett anrichten. Melone entkernen und mit einem Kugelausstecher kleine Bällchen ausstechen, in einer Schale dazugeben. Borretane-Zwiebeln und Kapernäpfel in Schälchen dazustellen.

 

Feigen waschen, vierteln und mit dem Feigensenf zum Käse dekorieren. Ausgekühlte Birnenspalten dazu anrichten und mit den Brotsorten und der Butter zur Käseplatte arrangieren.

Getränketipp: Dazu passt ein kräftiger Rotwein, z. B. ein kalifornischer Zinfandel oder ein südafrikanischer Shiraz.

4/5

  • Für 1 Person
  • Zubereitungsdauer: ca. 45 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten

  • 2 Birnen, Williams oder Abate Fetel
  • 200 ml Weißwein
  • 1 Zimtstange
  • 1 Nelke
  • 2 TL Zucker
  • 300 g RÜCKER Alter Schwede Naturgereift Nordisch-Mild am Stück, auf Wunsch Rinde abschneiden
  • 3 Packungen RÜCKER Alter Schwede Naturgereift Nordisch-Mild (à 100 g)
  • 1/2 Cantaloupe-Melone
  • 200 g Borretane-Zwiebeln, in Balsamico eingelegt
  • 1 kleines Glas große Kapernäpfel (Abtropfgewicht ca. 190 g)
  • 4 Feigen
  • 150 ml Feigensenf
  • 8 Scheiben Landbrot
  • 8 Scheiben Walnuss-Vollkornbrot
  • 1 Packung Grissini
  • 80 g Butter