fbpx

Friesischer Grünkohl-Salat

Unser beliebtestes Wintergericht kann man auch mal ungewöhnlich genießen – als Grünkohl-Salat. Denn nicht jeder mag Grünkohl als deftige Traditionsmahlzeit mit Fleisch und / oder Wurst. Was auch kein Problem ist, denn das grüne Superfood an sich ist bereits eine perfekte Mahlzeit. Grünkohl steckt voller Vitamine, Mineralien und Proteine. Außerdem ist er kalorienarm. Viele gute Gründe, um aus dem klassischen Wintergemüse etwas Leckeres für Gesundheitsbewusste und Vegetarier zu zaubern: Einen lauwarmen Grünkohl-Salat mit cremigem friesischer Hirtenkäse.

 

Die Grünkohlblätter waschen, von der Mittelrippe befreien, trocken schütteln und in kleinere Stücke zupfen. Zwei Clementinen zu Saft auspressen

 

Die Drillinge waschen und in sprudelndem Wasser 20 Minuten kochen. Die Kartoffeln anschließend auskühlen lassen und vierteln.

 

Die Zwiebel und den Ingwer fein hacken. Die Zwiebel im Öl andünsten, den Ingwer dazugeben und kurz mitdünsten, mit Essig und Clementinen-Saft ablöschen, ein wenig einköcheln und  leicht erkalten lassen, dann den Honig einrühren.

 

Dieses Dressing über den Grünkohl geben und  per Hand sehr gut durchkneten bis der Kohl weich ist. Den Grünkohl-Salat – zwei bis drei Stunden durchziehen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Nussmischung ohne Fett in der Pfanne leicht anrösten. RÜCKER Waterkant der Cremige in kleine Würfel schneiden.

 

Den gut durchgezogenen Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken,  Drillinge untermischen, mit Nüssen und Hirtenkäse garnieren und mit frischem Bauernbrot servieren.

 

Tipp: Als kleine Portion serviert, ist der Grünkohl-Salat eine ideale Vorspeise. Zum Beispiel zu einer heißen Kichererbsen-Suppe mit RÜCKER Waterkant der Cremige. Die liefert weitere Vitamine und Mineralien. Zusammen sind Salat und Suppe eine unschlagbare Kombi. Extrem lecker und extrem gesund überzeugt das ausgefallene Winter-Duo selbst eingefleischte Nicht-Vegetarier.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 20 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: normal
  • Backzeit: ca. 10 Min.


Zutaten

  • 600 g Grünkohl, frisch, die oberene, jungen Blätter
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 8 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 4 EL Honig
  • 1 Stück Ingwer, etwa walnussgroß
  • 2 Clementinen
  • 3 EL Essig
  • 100 g Nussmischung
  • 1 Becher RÜCKER Waterkant Der Cremige Natur
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • frisches Bauernbrot