fbpx

Gefülltes Schweinefilet

Aprikosen kleinwürfeln und in Sherry 15 Minuten einweichen, dann auf einem Sieb abtropfen lassen und den Sherry auffangen. Kochschinken und Zwiebel kleinwürfeln und in 1 TL Olivenöl kurz anschwitzen. Mandeln in vorgeheizter Pfanne goldbraun rösten. Knoblauch kleinschneiden und alles mit dem Waterkant Der Cremige vermengen, pfeffern und mit Kreuzkümmel würzen.

 

Vom Lauch die einzelnen Blätter abtrennen, gut waschen und in kochendem Salzwasser ca.1 Minute abkochen, dann unter fließend Kaltwasser abkühlen. Filets längs aufschneiden, auseinanderklappen und flachklopfen. Würzen. Zuerst Lauchblätter, dann Füllung in der Mitte der Filets verteilen dabei einen Rand lassen. Nochmals Lauchblätter darauf verteilen. Filets aufrollen, dicht mit Baconscheiben umwickeln und mit Küchengarn zusammenbinden.

 

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ( 160°C Umluft, Gas Stufe 3) das Fleisch in einer feuerfesten Form mit etwas Olivenöl ca. 1 Stunde braten. Dann in Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen. Bratensaft mit 100 ml Sherry, Brühe und Orangensaft 10 Minuten verkochen. Mit Saucenbinder andicken und abschmecken. Küchengarn entfernen, Fleisch in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zusammen mit der Sauce servieren.

 

Tipp: dazu schmeckt eine Wildreismischung

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 90 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: schwer


Zutaten

  • 100 g Aprikosen
  • 150 ml Sherry
  • 150 g Kochschinken
  • 1 Zwiebel
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Packung RÜCKER Waterkant Der Cremige Natur (à ca. 175 g)
  • 1 Stange Lauch
  • 2 dicke Stücke Schweinefilet (à ca. 400 g)
  • 200 g Frühstücksspeck in Scheiben (Bacon)
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 ml Hühnerfond
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 TL Saucenbinder
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle, je nach Geschmack
  • Kreuzkümmel