fbpx

Gefüllte Spitzpaprika mit Waterkant

Spitzpaprika oben abschneiden und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Waterkant abtropfen lassen und in 8 Streifen schneiden. Je zwei Streifen in eine Spitzpaprika schieben. Eine grosse Auflaufform mit einem Esslöffel Olivenöl ausstreichen.

 

Gemüsezwiebel schälen und grob würfeln, Knoblauchzehen fein hacken und mit halbierten Kirschtomaten in der Auflaufform verteilen. Spitzpaprika darauf legen.

 

Mit Brühe angießen, alles salzen und pfeffern, geschrotete Chilis darüberstreuen. Thymian untermischen und alles mit restlichem Öl beträufeln. Bei 200 °C Ober- und Unterhitze (180° Umluft) ca. 20 Minuten im Backofen garen, bis die Spitzpaprika weich und die Zwiebeln leicht angebräunt sind.

 

Tipp: Mit frischem Brot oder Reis servieren

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 15 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach


Zutaten

  • 4 rote Spitzpaprika, ca. 500 g
  • 1 Packung RÜCKER Waterkant Der Cremige Natur (à ca. 175 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Chilis, geschrotet
  • 1 EL Thymian, gehackt
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack