fbpx

Cordon bleu "Alter Schwede"

Schweinefilet abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 8 gleich dicke Scheiben schneiden. Mit einem großen Messer flach klopfen und sie salzen und pfeffern.

 

Käsescheiben auf ca. ein Viertel zusammenklappen und auf jeweils 4 Fleischscheiben legen. Schinken und je 1 Salbeiblatt darauf verteilen. Mit den übrigen Fleischscheiben belegen, andrücken und mit je 2 Holzspießchen feststecken.

 

Eier verquirlen. Gefülltes Fleisch erst in Mehl wenden, gut abklopfen, dann durch das verquirlten Ei ziehen und abschließend von allen Seiten im Paniermehl wenden. Panade etwas andrücken. Eine Pfanne zum Braten bei mittlerer Hitze aufheizen, Butterschmalz zugeben und erhitzen. Darin die Cordon bleus unter Wenden ca. 3–4 Min. von jeder Seite goldbraun braten. Restliche Salbeiblätter mitbraten.

 

Tipp: Dazu passt ein gemischter Salat.

4/5

  • Für 4 Personen
  • Zubereitungsdauer: ca. 30 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel


Zutaten

  • 600-800 g Schweinefilet aus der Mitte
  • 4 Scheiben RÜCKER Alter Schwede Nordisch-Pikant (à ca. 100 g)
  • 4 Scheiben Coppa di Parma oder luftgetrockneter Schinken
  • 8 Blätter Salbei
  • 2 Eier (Größe S)
  • 2-3 EL Mehl
  • 100 g Panko (asiatisches Paniermehl)
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz, Pfeffer je nach Geschmack
  • 8 Holzspießchen